Thomas Kraft | 1. Bundesliga

Plant Hertha neue Nr. 1 statt Verlängerungsan­ge­bot?

09.03.2020 - 14:03 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Wie der "kicker" wissen will, soll Thomas Kraft kein Angebot zur Verlängerung seines Vertrages bei Hertha BSC vorgelegt werden. Vielmehr plant man demnach in Berlin mit einer neuen Nummer eins, die im Sommer geholt werden soll. Konkrete Namen infrage kommender Kandidaten nannte das Blatt dabei nicht.


Laut dem "kicker" ist für Kraft selbst das Auslaufen seines Kontraktes zum Saisonende sowieso eine gute Möglichkeit, um sich noch einmal umzuorientieren. Dabei werden Deutschland und die USA als mögliche Ziele angegeben.

Für Hertha BSC hat der ehemalige Münchener bislang insgesamt 159 Pflichtspiele bestritten. Vor Kurzem erst löste er die bisherige Nummer eins, Rune Jarstein, zwischen den Pfosten der Hertha ab und steht seit zwei Spielen wieder im Kasten des Sport-Clubs.

Auch Zukunft von Nils Körber offen

Zusätzlich gibt es für Hertha ab Sommer eine weitere Personalie auf der Torhüterposition, der man sich annehmen muss: Nils Körber kommt nach seiner Leihe vom Zweitligisten aus Osnabrück zurück und besitzt bei den Berlinern noch einen Vertrag bis 2021. Wie man mit ihm in der Hauptstadt plant, sei ebenso noch nicht geklärt.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,83 Note
4,00 Note
3,75 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
3
4
4
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
45% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
30% VERKAUFEN!