06.07.2018 - 13:30 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Ende Mai befeuerte ein Treffen zwischen Vereinsverantwortlichen des FC Valencia und Interessenvertretern von Thorgan Hazard Spekulationen um einen baldigen Abgang des Belgiers von Borussia Mönchengladbach.


Ein Wechsel zu den Spaniern hat bis dato allerdings keine konkreteren Formen angenommen, wie vonseiten des Champions-League-Teilnehmers jetzt verlautbart wurde. Valencias Geschäftsführer Mateu Alemany äußerte sich heute auf einer Pressekonferenz zu diversen Personalien, auch zu Hazard.

"Wenn alle Fußballer kommen würden, mit denen wir gesprochen haben, müssten wir vier Mannschaften machen", erklärte der Funktionär auf Nachfrage zum belgischen WM-Teilnehmer zunächst, um anschließend zu ergänzen, dass der Fohlen-Angreifer zwar eine Option sei, "aber momentan sprechen wir weder mit ihm noch mit seinem Klub".


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,10 Note
3,13 Note
3,05 Note
3,29 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
23
34
33
22

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!