Tim Rieder | 1. Bundesliga

Rieder wechselt fest nach Kaiserslau­tern

21.08.2020 - 19:04 Uhr Gemeldet von: LilLano78 | Autor: Robin Meise

Zuletzt an 1860 München verliehen, verlässt Tim Rieder nach insgesamt drei Leihstationen (Slask Wroclaw, SV Darmstadt und 1860) nun endgültig den FC Augsburg und wird zur kommenden Saison für den 1. FC Kaiserslautern in der 3. Liga auflaufen.


"Nach einigen Leihen in den vergangenen Jahren ist Tim mit einem festen Wechselwunsch auf uns zugekommen", gab Stefan Reuter, Sportchef beim FCA, zu Protokoll.

Mit Jeffrey Gouweleeuw, Felix Uduokhai, Marek Suchy, Reece Oxford und Talent Jozo Stanić sehen sich die Fuggerstädter für die kommende Spielzeit in der Innenverteidigung ausreichend besetzt.

"Aufgrund der großen Konkurrenz in der Defensive konnten wir ihm aber keine regelmäßigen Einsätze zusichern. Wir wollten ihm deshalb keine Steine in den Weg legen und haben uns mit ihm und Kaiserslautern auf den Wechsel geeinigt", ergänzte der Funktionär.

"Tim Rieder hat sich trotz zahlreicher anderer Option für den FCK entschieden. Das freut uns wirklich sehr, insbesondere da es uns gelungen ist, einen der auffälligsten Defensivspieler der vergangenen Saison in dieser Phase des Vereins für den FCK zu gewinnen", so Boris Notzon, seines Zeichens Sportdirektor in Lautern.

"Ich hatte eine sehr schöne Zeit in Augsburg. Nun freue ich mich auf ein neues Abenteuer in meiner Karriere. Bei den FCA-Verantwortlichen möchte ich mich bedanken, dass sie mir diesen Schritt ermöglicht haben", verabschiedete sich Rieder in Richtung Betzenberg.

Für Augsburg kam der 26-Jährige in den vergangenen Jahren aufgrund der Leihgeschäfte auf nur sechs Pflichtspiele für die Profis.

Quelle: fcaugsburg.de | fck.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
30% VERKAUFEN!