Tim Skarke | 1. FC Union Berlin

Skarke tendiert zu erneutem Abschied von Union Berlin

30.05.2024 - 11:00 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Diese Nachricht dürfte die interessierte Konkurrenz wohlwollend zur Kenntnis nehmen: Wie der kicker erfahren hat, neigt Tim Skarke vom 1. FC Union Berlin dazu, sich im Sommer neu zu orientieren.


Wieder mal, sozusagen. Union hatte den offensiven Mittelfeldmann bereits in der Rückrunde der Spielzeit 2022/23 an Schalke und für die gesamte Saison 2023/24 an Darmstadt 98 verliehen. Ungeachtet des Abstiegs der Lilien aus der Bundesliga gilt Skarke noch als einer der Gewinner im Kader. Er brachte es auf acht Tore und zwei Vorlagen in 30 Spielen.

Im Oberhaus soll der eine oder andere Klub ein Auge auf den 27-Jährigen geworfen haben. Konkret fielen zuletzt die Namen SV Werder Bremen und TSG Hoffenheim. Ob Skarke demgegenüber eine Perspektive bei Stammklub Union Berlin hat, galt bis zuletzt als unklar.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,18 Note
3,73 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
12
30
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!