Timo Baumgartl | 1. FC Union Berlin

Coach Fischer sieht bei Baumgartl noch Abstim­mungsprob­le­me

15.09.2021 - 19:15 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Der Kader von Union Berlin ist in dieser Saison besonders breit aufgestellt. Das Team von Cheftrainer Urs Fischer ist in drei Wettbewerben (Bundesliga, DFB-Pokal und Conference League) vertreten, weshalb sich die Hauptstädter durch zahlreiche Neuzugänge auf alle Eventualitäten vorbereitet haben.


Auch in der Innenverteidigung hat der Coach gleich mehrere Optionen. Neben Timo Baumgartl stehen den Eisernen Robin Knoche, Paul Jaeckel, Rick van Drongelen und Abwehrboss Marvin Friedrich zur Verfügung.

Während Knoche und Friedrich als gesetzt gelten, ist der letzte freie Platz in der aktuell praktizierten Dreierkette nicht fest besetzt. Im Fall von Baumgartl sieht Fischer zudem noch etwas Nachholbedarf, was die Integration ins Team betrifft.

„Er hat seine Sache bisher sehr gut gemacht. Da geht es um Automatismen und Abstimmung. Er muss sich an seine neuen Mitspieler gewöhnen“, erklärte der Fußballlehrer am Mittwoch vor dem Conference-League-Duell mit Slavia Prag.

„Wir haben schon noch ein bisschen was zu tun“

Insgesamt sieht Fischer im Defensivverhalten seines Teams noch Luft nach oben. „Wir haben immer wieder Phasen im Spiel, wo wir es dem Gegner etwas einfach machen. Daran gilt es zu arbeiten.“

Zwar seien „Schritte“, die das Konstrukt „immer stabiler“ werden lassen, zu erkennen, etwas Arbeit steht seinen Schützlingen aber noch bevor. „Um wirklich sattelfest zu sein, haben wir schon noch ein bisschen was zu tun“, so Fischer.

Die Partie gegen Slavia Prag wird am Donnerstag um 18:45 Uhr angepfiffen. In der Bundesliga geht es am Sonntag gegen Borussia Dortmund weiter.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,72 Note
-
-
3,80 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
18
-
-
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!