Timo Werner | 1. Bundesliga

United interessiert – Liverpool das favorisierte Ziel?

20.01.2020 - 11:56 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Wie der "kicker" am Montag schreibt, gehört zu den vielzähligen Interessenten von Leipzigs Timo Werner nun auch Englands Rekordmeister Manchester United. Die "Bild" gibt jedoch den FC Liverpool (ebenfalls ein aktuell gehandelter Anwärter) als favorisiertes Ziel des Nationalspielers an. Die Frage sei nur, welchen Zeitpunkt er anstrebt.


Den Engländern kommt zugute, dass der bis 2023 datierte Vertrag des Stürmers eine Ausstiegsklausel enthält, die nach übereinstimmenden Medienangaben schon nach dieser Saison greift. Diese soll dem eingangs genannten Fachblatt zufolge im Sommer bei rund 50 Millionen Euro liegen.

Nicht zu den Interessenten – zumindest vorerst – zählt laut "kicker" der FC Bayern München, der immer wieder mit dem 23-Jährigen in Verbindung gebracht wurde. Der deutsche Rekordmeister soll Leroy Sané bevorzugen, was auch an der Spielweise Werners liege.

"Timo Werner braucht mit seiner Schnelligkeit mehr Räume, die hatte er in dem System, das Leipzig gespielt hat", so Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic unter der Woche in der "Sport Bild". Zudem hätte man in Robert Lewandowski den perfekten Stürmer für Spiele, in denen die Räume eng gemacht würden.

Ist auch der FC Chelsea an Timo Werner interessiert?

Die "Bild" bringt zusätzlich den FC Chelsea ins Spiel, der Werner schon im Winter verpflichten wollen würde. Der Stürmer wolle aber diese Saison auf jeden Fall in Sachsen zu Ende bringen, um weiterhin um die deutsche Meisterschaft kämpfen zu können.

Werner hat im Moment keinen Wechselwunsch

Werner ist bei den Gerüchten um seine Person zumindest entspannt. "Im Moment mache ich mir da keine Gedanken. Die Hinrunde mit 18 Toren war super. Dass das Begehrlichkeiten weckt, ist wahrscheinlich", so der deutsche Nationalspieler, "einen Wechselwunsch gibt es Stand jetzt nicht."

Trotzdem kann sich der 23-Jährige einen Auslandswechsel vorstellen. "Aber irgendwann wäre das Ausland sicher einmal reizvoll. Ich spiele ja gerne bei Fritz-Walter-Wetter, deshalb wäre generell England auch nicht schlecht", sagte Werner, der dies auch begründete: "Die Premier League ist einfach die interessanteste Liga, das muss man ehrlich sagen."

Auch wegen seiner Top-Saison weckt Werner immer wieder Begehrlichkeiten. In der laufenden Spielzeit hat der torgefährlichste deutsche Stürmer in 18 Bundesligapartien schon 20 Tore erzielt und sechs Treffer aufgelegt.

Quelle: kicker | bild.de | bild.de | Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,39 Note
2,97 Note
2,88 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
32
30
34
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
84% KAUFEN!
3% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 20.01.20

    Mané Werner Salah

    Kann man Mal so machen.

    • 20.01.20

      vor allem wenn zwei davon nächste Saison den afrika-cup spielen. da bekommt Werner in einer sehr wichtigen Phase der Saison mehr oder weniger garantierte Spielzeit.

    • 20.01.20

      Mane - Werner - Mbappe ;-)

      Mark My Words: DER Sommertransfer wird lauten - Mbappe zu Liverpool.

    • 20.01.20

      Hallo TimmothyMcGraggr,

      klingt ja grundsätzlich sehr interessant, aber ich persönlich kann mir derzeit einen Wechsel von Mbappe zu Liverpool nur schwer vorstellen. Sein Marktwert liegt wohl so an der 200 Mio-Marke und ich habe bisher noch keinen Artikel gefunden, in dem von einer AK in seinem Vertrag die Rede ist.

      Somit müssten die Reds eine Menge Schotter auf den Tisch legen, was sie wohl auch könnten, aber ich nehme an, nicht tun werden. Sollten sie diese Saison den ein oder anderen Titel holen, wird sich das Gehaltsgefüge im Team nach oben verändern und ein Mbappe würde das gehörig durcheinander wirbeln. Dadurch wäre eine entsprechende Unruhe im Team denkbar und ich glaube nicht, dass Klopp es risikiert, eine so gefestigte, funktionierende Strukur und offenbar gesunde Teamhygiene einfach über den Haufen zu werfen.

      Einen Wechsel von Werner allerdings könnte ich mir sehr wohl vorstellen, in das System von Klopp dürfte er gut hinein passen.

    • 20.01.20

      Hallo aj1313,
      da kann ich dir nur beipflichten. Alles in allem dürfte das Paket Mbappe mit Ablöse, Handgeld und Gehalt (5 Jahre) ca. 400-500 Mio. kosten. Sehr schwer vorstellbar. Klopp achtet zudem sehr auf den Charakter der Spieler, die unter ihm trainieren und spielen. Ich kenne (logischerweise) Mbappe nicht persönlich, seine Außendarstellung/ -wirkung passt dann doch eher nach Paris oder Madrid.
      Werner dagegen ist prädestiniert für Liverpool. Das aggressive Gegenpressing und die überfallartigen Konter sind wie gemacht für den schnellen Timo. Er würde mMn das Trio Mané, Firmino und Salah logisch ergänzen und noch einmal den Konkurrenzkampf schüren, nachdem die Reds im Sommer alles gewonnen haben. :)

    • 20.01.20

      Ich denke eher an folgende Formation.

      Werner - Firmino - Salah

      Mané wird meiner Meinung nach zu Real wechseln.

    • 20.01.20

      Hej Timmothy;

      I marked your words!

      https://twitter.com/LI_TakesExposed/status/1219234148772208642

    • 20.01.20

      @Erna_K.,
      gerne dann eine kurze Korrektur - Ich glaube nicht, dass Timo Werner im Sommer zum FC Liverpool kommt. Die Aufstellung war dem Thread geschuldet.

      Mark my Words again: Salah wird im Sommer gehen (Ablöse ~ 100 Mio.) - dafür kommt Mbappe (~ 275 Mio.).

      Sprich: Mane - Bobby - Mbappe

      cheerio!

    • 20.01.20

      @Erna_K.
      Der Twitteraccount ist affengeil und hat am Saisonende 1k Follower, mark my words!

    • 20.01.20

      Dein Wort in Maradonnas Ohr, aber soweit wird es nicht kommen ;)

  • 20.01.20

    Werner unter Klopp könnte tatsächlich herausragend passen.

  • 20.01.20

    Für die Premier League fehlt ihm einfach der entsprechende Körperbau... Zudem sind "Diver" nicht gerne gesehen...

    • 20.01.20

      Bei letzterem pflichte ich dir ganz klar bei #nurdieSGE. Bei ersterem kann immer zugelegt werden, aber ich denke nicht, dass Mané oder Salah robuster als Werner sind. Wichtig ist nur, den Körper einzusetzen zu wissen. Und das machen die beiden sensationell.

    • 20.01.20

      Und Mane, Firmino oder Son zB haben diesen „entsprechenden Körperbau“?

    • 20.01.20

      Die Schwalbe ist Jahre her und man hackt immer noch drauf rum. Man man man

    • Glubbfan
      1 Frage 0 Follower
      Glubbfan
      20.01.20

      Und was das "diven" angeht, ich kann mich nur an diese eine, wenn auch recht krasse Schwalbe erinnern, wenn ich ehrlich bin. Ich denke aus dem Hate danach hat er schon was gelernt.
      "Leicht fallen", ist was anderes, aber das hat er ja auch echt nicht exklusiv für sich ..

  • 20.01.20

    Der entsprechende Körperbau eines schnellen, flinken Spielers ist naturgemäß eher klein und athletisch. Zum Kopfballungeheuer wird er wohl nicht mehr heranwachsen...

  • 20.01.20

    Erinnert euch an den Körperbau von Firmino als er damals zu Liverpool ging.

  • 20.01.20

    Ich finde ist ein reiner Abschlussstürmer. Seine Ballführung und seine Technik sind meilenweit von Sané, Salah oder Firmino entfernt. Ich bin daher nicht unbedint der Meinung, dass Werner perfekt passen würde.
    Aber als Ergänzung durchaus. Nur, will er das? Gnabry und Mbappé sehe ich da als passender. Aber die gibts halt net. :)

    • 20.01.20

      Sehr wilde Einschätzung insgesamt. Reiner Abschlussstürmer? Schlechte Ballführung?? Gnabry siehst du als passender???

      Hä??

    • 20.01.20

      Hast du dir jemals ein Spiel von Werner unter JN angeschaut? Er hat eine sehr ordentliche Technik und ist extrem aggressiv. Der lungert nicht nur im gegnerischen Strafraum rum und hofft auf Bälle, sondern beteiligt sich aktiv am Spielgeschehen und wechselt auch oft die Positionen. Dazu noch einer der schnellsten Spieler der Bundesliga.

    • 21.01.20

      Ich kenne den Timo sogar persönlich. Naja, seine Eltern eher. Ordentliche Technik reicht nicht für einen Stammplatz bei Liverpool. Er entwickelt sich, aber da ist noch eine Menge Luft nach oben.
      Ja, er ist meiner Meinung nach ein Abschlussstürmer, also eher ein Ronaldo, als ein Messi.
      Soll heißen, er brilliert durch Laufwege (sehr schnelle, zugegeben), Schüsse und Abnahmen. Aber er ist keiner, der mal 2-3 Leute stehen lässt.
      Ich will Timo nicht schlecht reden, aber naja....wir werden sehen.

    • 21.01.20

      Gab's beim AFD-Populistentreff eine neue Verordnung, dass man jetzt nicht mehr sagt "Ich habe ja auch Freunde, die Türken sind", sondern dass man jetzt Stars mehr oder weniger persönlich kennt und deshalb die eigene Meinung mehr wert ist?

      Lese das in letzter Zeit immer häufiger von Leuten, denen die Argumente ausgehen.

  • 26.01.20

    Könnte gut unter Klopp funktionieren

  • 30.01.20

    Reus für werner tauschen ?