Tobias Raschl | Borussia Dortmund

Profi­verträge für Dortmunder U19-Duo

06.03.2019 - 18:15 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Kristian Dordevic

Bundesligist Borussia Dortmund hat die beiden U19-Akteure Tobias Raschl (19) und Luca Unbehaun (18) mit langfristigen Profiverträgen ausgestattet. Beide sind fortan bis Sommer 2022 an die Westfalen gebunden.


"Ich freue mich sehr, dass wir erneut zwei Talente aus dem eigenen Nachwuchs in den Profibereich bringen und so die hohe Durchlässigkeit beim BVB bestätigen konnten", hält BVB-Nachwuchskoordinator und Ex-Profi Lars Ricken fest, "die Entwicklung dieser beiden Spieler zeigt abermals, dass wir unsere Fühler in Dortmund nicht nur international ausstrecken, sondern großes Interesse daran haben, unsere eigenen Spieler in den Profibereich zu führen."

Mittelfeldspieler Raschl wurde in den zurückliegenden Wochen mit mehreren Bundesligisten (Borussia Mönchengladbach, Bayern München, Bayer Leverkusen) in Verbindung gebracht. Im Gegensatz zu Torhüter Unbehaun (beim DFB-Pokal-Aus gegen Bremen auf der Ersatzbank) war er noch bei keiner Profipartie der Dortmunder im Kader. Beide Youngster trainieren immer wieder mal bei der ersten Mannschaft mit.

Quelle: bvb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,50 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
1
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 07.03.19

    Ricken macht da gute Arbeit, TOP!!!

  • 07.03.19

    Bleibt abzuwarten ob er den Sprung schafft, aber immerhin konnte man die Avancen aus München somit unterbinden bzw. zu Nichte machen. Jetzt heisst es Ihn weiter zu fördern damit er möglichst gut für den Profikader vorbereitet ist und vielleicht den Sprung schafft. Wäre schön mal wieder wen aus der eigenen Jugend oben zu sehen, aber leicht wirds sicher nicht.