Todor Nedelev | 1. Bundesliga

Mainz denkt über Leihe nach

22.07.2015 - 08:37 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner | Autor: Finn Wagner

Bisher wartet man am Bruchweg noch auf den Durchbruch des Bulgaren, für den man in Mainz im Winter 2014 stolze 2,8 Millionen Euro gezahlt hat.

Verletzungen warfen den 22-Jährigen immer wieder zurück, in der Rückrunde wählte er den Umweg über das Drittliga-Team der Mainzer. Mittlerweile läuft die Integration besser, auch in den Testspielen bewirbt sich Nedelev um einen Kaderplatz.

Dennoch gibt es Überlegungen den Spieler für mehr Spielpraxis auszuleihen: "Todor muss jetzt auf jeden Fall spielen! Über unsere U23 ist er raus", zitiert die "BILD" Mainz-Manager Christian Heidel.

Nach dem Ende der Vorbereitung wolle man sich zusammensetzen, um zu überlegen, was für Spieler und Verein das Beste sei: "Wenn er’s bei den Profis nicht direkt packt, wäre denkbar, ihn erst noch mal irgendwo auf hohem Niveau zu platzieren."

Quelle: bild.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!