Todor Nedelev | 1. Bundesliga

Reha diesmal in Deutschland

19.11.2014 - 11:20 Uhr Gemeldet von: Dirk Sommer | Autor: Dirk Sommer

Der drei Millionen teure Neuzugang aus dem letzten Winter ist seit seinem Wechsel zu den Mainzern vom Pech verfolgt. Kleinere Verletzungen verhinderten zunächst seine Eingewöhnung, in den letzten Monaten kämpfte sich Nedelev dann in der 3. Liga mit guten Leistungen zurück. Und brach sich nun bei der bulgarischen Nationalelf den Mittelfuß.

"Beim Wechsel von Todor zu uns ist so ziemlich alles schiefgelaufen, was nur schieflaufen kann", zitiert der "Wiesbadener Kurier" Mainz-Manager Christian Heidel.

Die Operation am Fuß soll noch in dieser Woche erfolgen, allerdings wird die Reha diesmal nicht in seiner Heimat stattfinden. Denn nach dem letzten Krankenaufenthalt dort kehrte der 21-Jährige mit Übergewicht und "alles andere als fit" nach Mainz zurück.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE