Tom Krauß | 1. FSV Mainz 05

Ver­kaufskan­di­dat in Leipzig: Mainz setzt Krauß auf die Warteliste

31.05.2023 - 11:37 Uhr Gemeldet von: crazy_lad | Autor: Max Giesen

Die BILD hat zu den Gerüchten rund um Tom Krauß nachgelegt. Dem Boulevardblatt zufolge gab es bereits Gespräche zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem Mittelfeldakteur, der nach dem Abstieg von Schalke 04 zu RB Leipzig zurückmuss. Ein Transfer ist demnach aber nur ein wirkliches Thema, wenn Anton Stach (24, Vertrag bis 2025) oder Leandro Barreiro (23, bis 2024) Mainz verlassen sollte.


Krauß sei der „Schatten-Sechser“ für die beiden, heißt es weiter. Das habe man dem 21-Jährigen auch so ehrlich mittgeteilt. Konkrete Anzeichen für einen Abgang des Mainz-Duos soll es indes keine geben.

Krauß selbst soll sich einen Wechsel zu den Nullfünfern gut vorstellen können, muss jetzt aber natürlich die weitere Entwicklung im Sommer abwarten. Klar ist jedenfalls, dass RB den Rückkehrer im besten Fall abgeben will.

„Tom hat eine super Entwicklung genommen, bei Schalke sehr viele wichtige Spiele bestritten und Erfahrung gesammelt. Aber wir haben mit Xaver Schlager, Nicolas Seiwald, Amadou Haidara und Kevin Kampl vier Spieler auf der Position und sind da eigentlich gut aufgestellt“, machte Manager Max Eberl deutlich.

Zur Erstmeldung vom 30. Mai 2023:

Ohne Perspektive in Leipzig: Neues Preisschild für Krauß

Wegen des Abstieges vom FC Schalke 04 kommt die im Vertrag von Leihspieler Tom Krauß integrierte Kaufpflicht in Höhe von drei Millionen Euro nicht zum Tragen. Der Mittelfeldmann kehrt folglich vorerst zurück zu Stammklub RB Leipzig – wo er jedoch ohne sportliche Perspektive ist.

Da sich dem 21-Jährigen im individuell stark bestückten Kader der Sachsen kaum Möglichkeiten auf ausreichend Spielzeit in der kommenden Saison bieten, zieht der Verein einen Verkauf in Betracht. Laut Sky-Informationen würde Leipzig Krauß für eine Summe von fünf bis sieben Millionen Euro ziehen lassen.

Borussia Mönchengladbach, der 1. FSV Mainz 05 und der Everton FC sollen sich mit einer Verpflichtung des Sechsers beschäftigen. Beim Bundesligaabsteiger aus Gelsenkirchen gehörte Krauß zum Stammpersonal und absolvierte in der abgelaufenen Saison 32 Partien für die Königsblauen.

Quelle: bild.de | sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,92 Note
4,12 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
32
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
31% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!