Tom Rothe | KSV Holstein

Rothe muss angeschlagen kürzertre­ten

07.02.2023 - 13:36 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Tom Rothe ist vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den VfL Bochum (Mittwoch, 20:45 Uhr) angeschlagen. Darüber informierte Dortmund-Chefcoach Edin Terzić am Dienstag. Generell schaut es beim Personal der Schwarz-Gelben aber gut aus.


„Tom hat einen Schlag abbekommen im Spiel der U23 und musste ausgewechselt werden. Er konnte gestern nicht trainieren. Ansonsten haben wir nahezu alle auf dem Platz. Klar, wir dosieren das Ganze, wenn jemand angeschlagen ist. Aber so weit sind alle zur Verfügung“, so Terzić im Vorgespräch des kleinen Revierderbys.

Hinter die Einsatzfähigkeit des Linksverteidigertalents muss damit also erst einmal ein Fragezeichen gesetzt werden.

Ryerson und Özcan stehen parat, Adeyemi muss erstmal zuschauen

Wieder eine Option sind demgegenüber Julian Ryerson und Salih Özcan, die beim 5:1 gegen den SC Freiburg gefehlt hatten. Terzić: „Julian und Salih kommen zurück.“ Ryerson hatte mit einer Mandelentzündung zu kämpfen, Özcan fehlte wiederum gelbgesperrt.

Apropos Sperre: Nicht zurückgreifen kann Terzić derzeit auf Karim Adeyemi. Der Angreifer ist im Pokal wie auch am kommenden Ligaspieltag gegen Bremen (Samstag, 15:30 Uhr) kartentechnisch zum Zuschauen gezwungen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,00 Note
-
-
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
2
2
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
30% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
38% VERKAUFEN!