Torben Müsel | Borussia Mönchengladbach

Nach neun Monaten Pause: Müsel wieder im Training

03.07.2021 - 14:29 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Auf den Tag genau neun Monate ist es her, dass Torben Müsel sein vorerst letztes Spiel absolviert hat, damals noch in der Regionalliga West für das Reserveteam von Borussia Mönchengladbach. Grund fürs lange Aussetzen des Mittelfeldspielers: eine schwere Knieverletzung. Seit Samstag ist der 21-Jährige aber wieder dabei.


Nach monatelangem Aufbautraining stand Müsel beim Trainingsauftakt der Fohlen unter dem neuen Trainer Adi Hütter erstmals wieder mit der Mannschaft auf dem Platz. Dabei mischte er auch in den ersten Trainingsspielchen mit. Es ist demnach davon auszugehen, dass Müsel wieder ansatzweise voll belastbar ist.

Unklar ist, ob Hütter in der neuen Saison auf Müsel setzt oder ob sich vielleicht eine Leihe anbietet, um ihm zu Spielpraxis zu verhelfen. Das Gute aus Sicht Müsels: Aufgrund des Trainerwechsels kann er sich neu präsentieren und angreifen.

Quelle: Training

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
1
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
35% KAUFEN!
48% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!