Tyler Adams | RB Leipzig

Adams verlängert bei RB vorzeitig bis 2025

01.03.2020 - 16:15 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Bei RB Leipzig hat man am Sonntag – kurz bevor die Bundesligapartie gegen Bayer Leverkusen um 15:30 Uhr angestoßen wurde – darüber informiert, dass Tyler Adams seinen Vertrag vorzeitig bis 2025 verlängert. Dahingehend konnte man sich mit dem defensiven Mittelfeldakteur einigen.


Zuvor ging das Arbeitspapier des US-Amerikaners bei den Sachsen bis 2023. Damit setzte man nun wohl ein deutliches Zeichen in Richtung der Zukunft des 21-Jährigen, der aktuell noch mit einem Muskelfaserriss in der Wade zu kämpfen hat. Mittlerweile ist er zwar wieder schmerzfrei, das Aufeinandertreffen mit dem Werksklub kam aber noch zu früh.

Da Adams seit dem Sommer insgesamt vom Verletzungspech (langwierige Fußentzündung mit einer Ausfallzeit von knapp sechs Monaten) verfolgt ist, stehen für ihn bislang auch nur fünf Einsätze in der Bundesliga auf dem Konto. Nichtsdestotrotz plant man mit ihm am Cottaweg jetzt sehr langfristig und ist zudem von seinen Qualitäten überzeugt.

Für Krösche ist die Entwicklung bei Adams noch nicht abgeschlossen

"Tyler ist ein hochveranlagter und intelligenter Spieler, der bereits gezeigt hat, dass er sehr flexibel einsetzbar ist und zudem eine herausragende Mentalität mitbringt. Wir sind froh, dass wir ihn bis 2025 an uns binden konnten, auch weil wir sicher sind, dass er noch längst nicht am Ende mit seiner Entwicklung ist und absolut das Potential hat, ein Schlüsselspieler für uns zu werden", so Sportdirektor Markus Krösche zur Verlängerung.

Und weiter: "Er passt perfekt zu uns und zu unserer Philosophie und wir freuen uns darauf, den bisher sehr erfolgreichen Weg mit ihm weiterzugehen."


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,11 Note
4,07 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
10
14

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

79% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!