Valentino Lazaro | Borussia Mönchengladbach

Wechsel zu Inter offiziell

01.07.2019 - 17:40 Uhr Gemeldet von: Bruzz | Autor: Max Hendriks

Während sich der Wechsel von Valentino Lazaro schon länger abzeichnete, nimmt der Noch-Herthaner aktuell wohl auch noch das letzte formelle Hindernis für einen Abschied in Richtung Inter Mailand.


Wie italienische Medien bestätigen, ist der eigentlich noch bis 2021 in Berlin gebundene Österreicher in Mailand angekommen, um den Medizincheck bei den Nerazzurri zu absolvieren.

Medienberichten zufolge kann die Hertha rund 22 Millionen Euro Ablöse plus Bonuszahlungen für das bevorstehende Transfergeschäft erwarten.

Update: Transfer nach Mailand ist perfekt

Nun macht es auch die Hertha offiziell: Valentino Lazaro verlässt die Berliner und schließt sich Inter Mailand an. Nach zwei Jahren bei der alten Dame unterschreibt der Rechtaußen nun bis 2023 in Italien.

Der Österreicher ist somit der teuerste Verkauf der Klubgeschichte der Berliner, zuvor hatte John Anthony Brooks diesen Rekord mit seinem Wechsel nach Wolfsburg 2017 aufgestellt, als 17 Millionen Euro in die Hauptstadt flossen.

Quelle: herthabsc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,60 Note
3,35 Note
-
4,09 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
31
-
20
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
60% VERKAUFEN!