VfB Stuttgart | 1. Bundesliga

2:2 im Hinspiel gegen Union Berlin

23.05.2019 - 22:25 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Im Rahmen der Relegation empfing der VfB Stuttgart am Abend den 1. FC Union Berlin. Die Schwaben konnten das Duell am Ende nicht für sich entscheiden und mussten sich schließlich mit einem 2:2-Unentschieden gegen den Drittplatzierten aus dem Unterhaus zufriedengeben. Das entscheidende Rückspiel findet am kommenden Montag (20:30 Uhr) in Berlin statt.


Für den VfB Stuttgart waren Mannschaftskapitän Christian Gentner nach Vorarbeit von Anastasios Donis (42.) und Mario Gomez (51./Nicolás González) erfolgreich. Aufseiten der Eisernen konnten sich Suleiman Abdullahi (43./Sebastian Andersson) und Marvin Friedrich (68./Christopher Trimmel) in die Torschützenliste eintragen.


  • KOMMENTARE
  • 23.05.19

    Eisern Union ???

  • 23.05.19

    Auf geht's Union!

  • 23.05.19

    Leider gleich zwei Spieler bei Union gesperrt

    • 24.05.19

      wieso wird die Anzahl der gelben Karten nicht nach Saisonende gelöscht ? wäre besser

    • 24.05.19

      Weil Treter nicht belohnt werden sollen

    • 24.05.19

      Was hat das mit Treter zu tun? 10 gelbe Karten nach 35 Spielen halte ich nicht unbedingt für sehr unfair!!!!
      Schwachsinn daß die vorher nicht gelöscht werden.

    • 24.05.19

      Verbrecher, die zu 1 Jahr Gefängnis verurteilt werden und deren Haftantritt am 30.12.19 ist, kommen auch nicht am 31.12.19 wieder raus, nur weil die "Saison" vorbei ist... Und das ist auch korrekt so, andersrum wärs Schwachsinn

    • 24.05.19

      Erbärmlicher Vergleich Steven...
      In allen anderen Wettbewerben wird es du gehandhabt (Pokale etc.). Aus meiner Sicht sollten alle Spieler für das Liga "Finale" zur Verfügung stehen, auch wenn es einen Karton im Hinspiel gab. Logisch, dass vorher eingehandelt sperren aus der Liga natürlich auch in der Relegation zählen.

  • 23.05.19

    Wofür zahlt man nochmal GEZ? :/
    Find ich echt mies, dass man die Relegation nur über Eurosport schauen kann. Das war doch die letzten Jahre immer bei den Öffentlichen-Rechtlichen oder nicht?

    • 23.05.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 24.05.19

      Guck halt einen der 2.000 Streams, herrje

    • 24.05.19

      Weil die raffgierigen Bundesligisten auch immer mehr Kohle wollen...

    • 24.05.19

      Glaub letztes Jahr wars auch schon nicht mehr frei zu sehen, aber wenigstens 2. vs 3. und 4. vs 4.

    • 24.05.19

      Die Bundesligisten, samt DFL, waren bereit auf Kohle zu verzichten, um die Übertragungen zugänglicher zu machen.
      Die Zentralvermarktung über einen Anbieter wurde vom Kartellamt abgelehnt. So kam es zur Streuung auf Eurosport, Dazn, Sky und Öffentlich Rechtliche.

      Nach diesem Moment der Ruhe und Erleuchtung, dürft ihr jetzt natürlich wieder wütend sein.

    • 24.05.19

      Wenn man ehrlich ist, muss man sich auch eingestehen, dass Fußballübertragungen teuer sind und besonders die Relegation viele Menschen nicht interessiert. Objektiv verstehe ich, dass dafür nicht viel Geld verwendet wird, subjektiv finde ich es natürlich scheiße ;-)

    • 24.05.19

      Rechtfertigt die Tagesschau App die GEZ Gebühr? Mhn, sonst nutze ich da wirklich GARNICHTS mehr von den öffis

    • 24.05.19

      Ja, finde schon dass eine Nachrichten-App es wert ist, dafür Gebühren zu zahlen. Ist für die Demokratie halt mega wichtig, dass die Leute gescheit informiert sind. Und damit meine ich nicht über die Bundesliga-Relegation ;-)

      PS: Ich befürchte, dass wir hier ein bisschen abschweifen :-D

    • 24.05.19

      ard und insbesondere zdf haben auch die mit abstand besten mediatheken fürs tv.
      (wenn man das mit den privaten vergleicht... grausam)
      also das kuck ich viel.
      nur sind die 18 euro unterm strich zu viel. die müssten sich mal bissl fokussieren und nicht restlos jeden scheiss anbieten/senden.

      ich schwof auch ab... sorry :-)

    • 24.05.19

      @Faber Ard und Zdf sind für die Tonne...da sind Arte oder Phönix besser finde ich...is aber jetzt nur meine Meinung...

    • 24.05.19

      ich feier eben meine astro- und history-dokus in der zdf mediathek.
      phoenix, arte auch gut... sagen wir einfach die ganze öffentliche family.

    • 24.05.19

      ne lass mal. naked attraction hab ich nie verstanden...

    • 25.05.19

      Denke schon das ein Gesellschaftliches Interesse da ist. Die Einschaltquoten der Relegation waren in meiner Erinerrung nicht gerade gering

  • 23.05.19

    Für die Helene Playbackshow.

  • 24.05.19

    2:2 ist ein interessantes Ergebnis, das Rückspiel ist sehr offen! Beide müssen was tun ?

  • 25.05.19

    Was willst du bitte mit Union in der ersten Liga??
    Das ist doch lächerlich, spielen einen ganz schlimmen Fußball.
    Stuttgart muss unbedingt drin bleiben, die haben jetzt ein schlechtes Jahr gehabt aber eigentlich eine gute Mannschaft.
    Union max. der Gefühle 2te Liga. Sry..