VfB Stuttgart | 1. Bundesliga

Auch Stuttgart hat einen Trai­ningsabbruch zu beklagen

12.10.2020 - 20:41 Uhr Gemeldet von: Hauptstadtorakel | Autor: Robin Meise

Auf den Trainingsplätzen der Bundesligisten ging es an diesem Montag offensichtlich richtig zur Sache. Denn auch der VfB Stuttgart hat nach Hertha BSC und dem VfL Wolfsburg mit Waldemar Anton einen vorzeitigen Trainingsabbruch zu beklagen.


Der Innenverteidiger hat sich laut Angaben der "Stuttgarter Zeitung" am Sprunggelenk verletzt. Ob ein Ausfall im kommenden Bundesligaspiel gegen Hertha BSC droht, bleibt allerdings abzuwarten.

Vollständig zurückgemeldet haben sich hingegen Erik Thommy (Ellenbogenbruch) und Stürmer Nicolás González, der nach seinem Muskelbündelriss ebenfalls wieder die gesamte Einheit abspulen konnte.


AKTUELLE THEMEN DES VEREINS