VfL Bochum | 1. Bundesliga

Wer ersetzt Passlack? Butscher nennt zwei Optionen

16.05.2024 - 14:39 Uhr Gemeldet von: lukas.heyer | Autor: lukas.heyer

Tim Oermann und Cristian Gamboa buhlen um einen Platz in der Startelf für das letzte Spiel beim SV Werder Bremen (Samstag, 15:30 Uhr). Seit der Übernahme von Heiko Butscher kam auf der Position des Rechtsverteidigers stets Felix Passlack zum Einsatz. Er steht nach seiner Roten Karte am vergangenen Spieltag aber nicht zur Verfügung.


Im Spiel gegen Leverkusen (0:5) nahm Tim Oermann nach 20 Minuten den Platz auf der rechten Defensivseite ein. Passlack war wegen einer Notbremse nach einer Viertelstunde beim Stand von 0:0 des Feldes verwiesen worden, weil er als letzter Mann Nathan Tella unglücklich zu Fall gebracht hatte.

Die Frage, ob er sich bereits für einen Spieler entschieden habe, beantwortete Butscher während der Pressekonferenz vor dem Werder-Spiel nicht endgültig: „Es gibt eine Tendenz, aber wir wollen noch die letzte Trainingseinheit abwarten, um eine Entscheidung zu treffen.“

Zwar ist zu erwarten, dass Oermann auch am Wochenende wieder zum Einsatz kommt, der Trainer der Bochumer nannte allerdings daneben Gamboa explizit als weiteren Kandidaten für die Startformation. Mit welchen elf Spielern Butscher letztendlich versuchen wird, den Klassenerhalt mit dem VfL zu sichern, muss also noch abgewartet werden.

Quelle: Pressekonferenz