Walace | 2. Bundesliga

Walace vor Wechsel nach Hannover?

25.06.2018 - 09:05 Uhr Gemeldet von: Gerd Binder | Autor: Gerd Binder

Schien es in letzter Zeit auf einen Wechsel in seine brasilianische Heimat oder nach Italien hinauszulaufen, bleibt Hamburgs Walace jetzt womöglich doch in Deutschland respektive in der Bundesliga: Hannover 96 wird momentan als potenzieller Abnehmer gehandelt.


Nach Angaben der "Bild" – und inzwischen vom "kicker" untermauert – stehe der Mittelfeldakteur unmittelbar vor einem Transfer zu den Roten, habe sich unlängst mit seinem Berater Rogerio sowie Angestellten der Spieleragentur in Hannover aufgehalten. Die Niedersachsen sollen bereit sein, eine Ablöse in Höhe von sechs Millionen Euro an die Hamburger zu zahlen.

Der Bundesligaabsteiger aus der Hansestadt, an den Walace vertraglich noch bis 2021 gebunden ist, überwies vor eineinhalb Jahren noch 9,2 Millionen Euro an Grêmio Porto Alegre, um sich die Dienste des heute 23-Jährigen zu sichern.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,85 Note
3,98 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
18
26
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.06.18

    Albert Streit und Emir Spahic aktuell auch zu haben, just saying...

  • 25.06.18

    Macht so ein Stress weil er ja unbedingt zurück in die Heimat will und dann wechselt er innerhalb Deutschlands...

  • 25.06.18

    6 Millionen sind doch noch ein nettes Sümmchen für uns für den lustlosen Sambakicker " Ala " ich will zurück nach Brasilien oder sonst wo :)

  • 25.06.18

    Der klassische weitere Ablauf wäre wie folgt: Walace wird bei 96 aufblühen, dann in der N11 debütieren und für einen Betrag von ca. 30 Mio. in die Premier League wechseln. Der HSV wird freilich keine Verkaufsbeteiligung vereinbart haben. #justhsvthings

    • 25.06.18

      Die Meisterschaft der 96er nicht zu vergessen ;)

    • 25.06.18

      Tatsächlich fand ich ihn immer sehr interessant. Technisch und Körperlich ist er stark, lediglich sein taktisches Verständnis braucht weitere Schulung. Ein früher Wechsel würde ihm sicher sehr helfen, da er dann die komplette Vorbereitung absolvieren konnte.

    • 25.06.18

      Geht mir auch so, der Junge hat mit Sicherheit Potenzial, hatte auch schon überlegt, ob er als Back-Up für Leverkusen passen könnte. Der Charakter schreckt leider ziemlich ab, gab echt zu viel mediale Aufmerksamkeit um Ihn.

    • 25.06.18

      Finde ich auch gar nicht so abwägig. Na gut, Debüt für die Selecao und 30 Mio vielleicht bisschen hochgegriffen aber bin mir ziemlich sicher, dass H96 nur eine Durchlaufstation ist und er schon bald auf hohen internationalen Niveau spielen wird/kann...

  • 25.06.18

    Walace, Hrgota und Wood. Hannover bekommt nur die "Ausschussware" der anderen Vereine. Alle guten verlassen den Verein, weil sie keinen Bock auf "Kind"erkram und pfeifende Fans haben. Ich glaube, der erste Absteiger der nächsten Saison steht schon fest. Da bleibt ja absolut nix mehr an Qualität im Kader!