Waldemar Anton | VfB Stuttgart

Erste leichte Entwarnung bei Anton

05.12.2017 - 17:58 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Nachdem Waldemar Anton heute Vormittag das Training bei Hannover 96 verletzungsbedingt abbrechen musste, nachdem er ohne Fremdeinwirkung weggerutscht war, war die Sorge hinsichtlich einer möglichen schwereren Verletzung zunächst groß.


Wie die "Bild" nun mitteilt, konnte nach einer ersten Untersuchung aber lediglich eine Überstreckung des rechten Knies, an dem sich der 21-Jährige bereits bei der U21-Nationalmannschaft zuletzt verletzt hatte, festgestellt werden. Eine längere Zwangspause muss Anton also nicht befürchten.

Nach Informationen des Blattes soll der Leistungsträger der Niedersachsen eine ein- bis zweitägige Trainingspause einlegen. Das Spiel am Sonntag gegen die TSG Hoffenheim sei wohl nicht gefährdet.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,94 Note
-
3,85 Note
3,82 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
34
-
31
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE