14.11.2017 - 22:01 Uhr Gemeldet von: Vilsmeier

Beim heutigen 5:2-Sieg der deutschen U21-Nationalmannschaft über die Auswahl Israels war Waldemar Anton verletzungsbedingt nur ein Kurzeinsatz vergönnt. Der Defensivallrounder war im Vorfeld der Begegnung bereits beim Aufwärmen umgeknickt, startete trotzdem einen Versuch und stand zum Anpfiff auf dem Rasen, musste letztendlich aber in der zwölften Minute passen und sich auswechseln lassen.

"Waldemar hat sich das Knie leicht überstreckt, so dass wir ihn sicherheitshalber herausgenommen haben", erklärte U21-Trainer Stefan Kuntz nach Angaben des DFB im Anschluss der Partie. Ob Anton seinem Klub Hannover 96 im kommenden Bundesligaspiel gegen Werder Bremen zur Verfügung stehen wird, werden wohl erst die nächsten Tage zeigen.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
4,00 Note
-
3,38 Note
Saison
2014/15
2015/16
2016/17
2017/18
Einsätze
-
8
-
21

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

46% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
38% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 15.11.17

    Landerspielpause ist und bleibt der Alptraum aller Hobby-Mamager...
    Hoffe fur ihn, dass es nichts ernstes ist, war zuletzt gut in Form und extrem wichtig fur die 96er-Defensive.

    BEITRAG MELDEN

    • 15.11.17

      ich hasse Sie auch...diese Länderspielpause.... :-D

      BEITRAG MELDEN

  • 15.11.17

    Auf dem Profilbild sieht er Aubameyang etwas ähnlich aus!

    Aber wer ist der blasse Typ neben ihm?

    BEITRAG MELDEN