Weston McKennie | FC Schalke 04

McKennie verletzte sich am Sprunggelenk

22.03.2019 - 12:20 Uhr Gemeldet von: MikeWerner | Autor: Kristian Dordevic

Wie schon im November geht Weston McKennies Aufenthalt bei der Nationalmannschaft mit einer Verletzung einher. Beim vor rund zwölf Stunden ausgetragenen Testspiel gegen Ecuador (1:0) musste der US-Amerikaner in der 68. Minute ausgewechselt werden. Zuvor war er nach einem Luftduell unglücklich gelandet und mit dem linken Fuß umgeknickt.


Der FC Schalke 04 wurde mittlerweile schon vom Verband darüber informiert, dass ein Bruch ausgeschlossen werden konnte. Die Untersuchungen ergaben allerdings eine schwere Knochenstauchung mit Bandverletzungen.

Nun wird ein Spezialist in den Staaten für weitergehende Untersuchungen herangezogen. Erst im Anschluss lassen sich konkrete Aussagen zum Ausmaß der Blessur machen.

Quelle: schalke04.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
4,11 Note
3,83 Note
3,88 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
22
24
22

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

25% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 22.03.19

    Sah schon richtig übel aus:

    https://twitter.com/HotSpotSoccer/status/1108905421576658944?s=09

    • 22.03.19

      Hab mich auch schon fast gewundert, dass ein Bruch ausgeschlossen wird bei den Bildern. Dann wird wohl so ziemlich alles am Bandapparat kaputt sein ☹️

  • 22.03.19

    Saison definitiv gelaufen...

  • 22.03.19

    Die Relegation wird immer wahrscheinlicher... aber sehen wir mal das positive: Sollten wir die Klasse halten wird uns keiner McKennie im Sommer wegkaufen.

  • 22.03.19

    Armer Weston.
    Bin mal gespannt, wer nun rechts aufläuft. Ich vermute, nun darf tatsächlich mal Riether ran. Ich persönlich fände die Variante mit Goller interessant. Könnte aber evtl. ein wenig zu offensiv sein. Der Junge hatte in der Saisonvorbereitung ziemlich beeindruckt (z.B. gegen Florenz), könnte nur ein paar mehr Pfunde auf den Rippen haben.

    • 22.03.19

      Bin ich auch sehr drauf gespannt. Heute haben sie ja ein Testspiel gegen Sevilla, vielleicht gibt das schon einen Hinweis darauf wer gegen Hannover RV spielt. Goller hat natürlich den Nachteil, dass er im Moment bei der deutschen U20 ist und sich über die LSP nicht empfehlen kann.

    • 22.03.19

      Also Goller ist für eine 5er Kette eine Alternative, die hat Stevens zuletzt spielen lassen. Allerdings schätze ich Huub nicht so ein, dass er den Jungen so ins kalte Wasser wirft. Riether hat seit fast 2 Jahren kein Bundesligaspiel mehr gemacht, das wird er auch nicht mehr. Aber er wird wohl als Notfalllösung auf der Bank Platz nehmen wie in den letzten Spielen auch schon.
      Bei einer 4er Kette (nicht unwahrscheinlich gegen Hannover) wird wohl Rudy hinten rechts auflaufen, er ist der einzige der das zumindest schon mal gemacht hat. Ansonsten könnte ich mir noch Stambouli als defensive Lösung vorstellen. Ich weiß gar nicht ob er das schon mal gemacht hat aber ich finde von seinen Anlagen her könnte das klappen.

  • 22.03.19

    Läuft echt zäh wie Schlake.