Yann Sommer | Borussia Mönchengladbach

Sommer wird für zwei Spiele gesperrt

13.04.2021 - 11:46 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

In den nächsten zwei Meisterschaftsspielen wird Borussia Mönchengladbach nicht auf seinen Stammtorwart Yann Sommer zurückgreifen können. Das geht am Dienstag aus einer Mitteilung des DFB-Sportgerichts hervor, das den Torhüter infolge seiner Roten Karte im Spiel gegen Hertha BSC (2:2) kurzzeitig vom Spielbetrieb ausschließt.


Dementsprechend verpasst Sommer die Partien gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15:30 Uhr) und die TSG Hoffenheim (Mittwoch, 21. April, 20:30 Uhr).

Es war die 13. Minute: Sommer stürmte aus seinem Strafraum heraus und kam gegen Jhon Córdoba zu spät. Der Schiedsrichter wertete das Einsteigen des 32-Jährigen als Notbremse. Den Berlinern wurde deshalb ein Freistoß zugesprochen, der jedoch nicht in einen Torerfolg umgemünzt werden konnte. Durch die Rote Karte mussten die Fohlen rund 80 Minuten in Unterzahl agieren.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,40 Note
3,18 Note
3,24 Note
3,57 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
34
34
30
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
12% KAUFEN!
3% BEOBACHTEN!
83% VERKAUFEN!