Yann Sommer | Borussia Mönchengladbach

Sommer reist vorerst vom Nationalteam ab

17.06.2021 - 10:19 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Yann Sommer ist aus dem EM-Lager der Schweizer abgereist. Nach der 0:3-Niederlage der Eidgenossen gegen Italien (am Mittwochabend in Rom) verabschiedete sich der Keeper von Borussia Mönchengladbach, der in beiden bisherigen Gruppenspielen zwischen den Pfosten stand, in Richtung Deutschland.


Es ist ein freudiger Grund: Der 32-Jährige reiste zur Geburt seiner zweiten Tochter. Das teilte der Schweizer Fußballverband mit: „Yann Sommer ist direkt nach dem Spiel von Rom nach Köln zu seiner Frau geflogen, die aus bekannten Gründen im Krankenhaus ist“, hieß es nach dem zweiten Gruppenspiel.

Ob der werdende Vater zum entscheidenden dritten Gruppenspiel gegen die Türkei (Sonntag, 18:00 Uhr, in Baku) zurückkommen kann, bleibt abzuwarten. Falls er es nicht rechtzeitig zur letzten Chance auf das Achtelfinale schafft, wird wohl Yvon Mvogo (PSV Eindhoven/RB Leipzig) einspringen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,40 Note
3,18 Note
3,24 Note
3,52 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
34
34
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
28% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 17.06.21

    Wieso Mvogo vor Kobel in der Hierarchie ist muss man auch nicht verstehen…

    • 17.06.21

      weil er besser als Kobel ist?!

    • 17.06.21

      Glaub ich ehrlich gesagt nicht, dass dem so ist. Vermutlich wird man es im dritten Spiel dann sehen.

    • 17.06.21

      Finde ich persönlich nicht aber Gott sei Dank gibt es ja unterschiedliche Meinungen✌

    • 17.06.21

      Hast du Mvogo überhaupt verfolgt??

    • 17.06.21

      Tatsächlich ja und wer mir sagt das er besser war als Kobel hat das ganz offensichtlich nicht getan(hab natürlich nicht jedes Spiel gesehen aber doch einige)

    • 17.06.21

      2 Jahre Bank bei Leipzig sagt schon alles

    • 17.06.21

      weil man gulasci nicht verdrängt. Schande.

      Nübel ist auch nen ganz schlechter keeper.

    • 17.06.21

      im endeffekt sehen wir als zuschauer doch nur ein ganz kleines round up des ganzen und zwar nur die spiele. was im training passiert und wie sich die jungs dort schlagen ist uns doch gar nicht übermittelt.

      im großen und ganzen sehe ich beide gleich auf und ich denke, dass der trainer den besseren einblick hat als wir.

      was aber viel wichtiger ist: alles gute und viel gesundheit an yann sommer, der kleinen und der frau!

    • 17.06.21

      Kobel hat noch kein Spiel für die Nati absolviert. Es wäre ein Affront gegenüber Mvogo, die Hierarchie während eines Turniers zu verändern, auch wenn Kobel zweifelsohne früher oder später Sommer ablösen wird

    • 17.06.21

      Kobel ist eigentlich Nummer 4 und nachgereist. Es gibt sowas wie eine Hierarchie, wieso um alles in der Welt sollte der Trainer nun Torhüter Nummer 4 wie Nummer 2 behandeln?! Noch schneller bekommst du nicht noch mehr Unruhe in die ohnehin schon wackelnde Nati. Das sagt einem aber doch schon der Verstand.

    • 17.06.21

      hab ich ja schön ins Hornissennest gestochen hier...

      Schön zu lesen, dass wenigsten noch 2-3 andere User über den Tellerrand schauen.

      Kobel hat ne vernünftige Saison in Stuttgart gespielt und wechselt jetzt zum BVB. Nicht mehr, nicht weniger.

      Da darf man natürlich nicht sagen, dass Mvogo das gleiche bei Eindhoven gemacht hat + international.

      Den Rest haben Schnipsi Schniedel (wasn Username :) ) Fabian1996 und Lukas Pomatski geschrieben.

    • 17.06.21

      Kobel ist wohl besser als Mvogo...aber wie oben bereits erwähnt wurde gibt es eine Hierarchie, welche nicht gerade vor der EM geändert werden sollte. In dieser Hierarchie steht Mvogo halt vor Kobel.
      Nach der EM (oder spätestens nach der WM 2022) werden die Karten aber wieder neu gemischt und Kobel hat sehr gute Chancen spätestens nach der WM2022 die neue Nr.1 in der Hierarchie der CH-Nati-Torhüter zu werden

    • 17.06.21

      Und warum ist Sommer die Nummer 1? Einfach zu klein und gestern auch wieder an einem Gegentor mitschuldig.

    • 17.06.21

      @oneberlin: Wieso diese provokante Art? Darf man seine Meinung schon noch schreiben oder?
      Kobel hat eine Saison gespielt, die ihn zum BVB bringt. Mvogo hat eine Saison gespielt, die ihn vorzeitig nach Leipzig zurück bringt.

    • 17.06.21

      natürlich darf man seine meinung schreiben.

      Wenn die meinung aber nur von der couch bis zum kühlschrank reicht, muss man aber auch damit leben, dass andere den blickwinkel erweitern.

      Hier ists wieder einfach:

      Kobel - Stuttgart - Bundesliga - BVB -> sympatisch -> gut
      Mvogo - Leipzig - Eredevise+EL PSV - Leihende wieder Leipzig - unsympathisch -> schlecht

      Man hat beim PSV gesehen, das Mvogo Kobel in nichts nachsteht und sogar noch mehr spiele international gemacht hat.

      Das ist einfach Fakt.

      Wenn man natürlich nur Bundesliga guckt und sich über die tollen stuttgarter aufsteiger freut und dazu auch noch mit dem bvb sympathisiert würde ich auch alles downvoten, was "negativ" für kobel ist....

    • 17.06.21

      Deine angeblichen Fakten kannst dir sonst wohin knallen, sag mal gehts noch?

      Was sind das für grottige Unterstellungen? Ich schreibe nichts von sympathisch oder nicht, was läuft in deinem Hirn falsch?

      Eindhoven hat seinen Vertrag vorzeitig aufgelöst, das ist ein Fakt. Der BVB hat Kobel verpflichtet, das ist auch ein Fakt

    • 17.06.21

      Ist die Diskussion nicht vollkommen überflüssig wer nun der Bessere ist?
      Die Torhüter werden wahrscheinlich nie wieder so professionell, akribisch und mit enormen Fachwissen 1:1 verglichen, wie es hier gemacht wird.

      Yann Sommer wird wahrscheinlich pünktlich zum Anpfiff an Bord sein und damit ist die Diskussion ad acta zu legen!

    • 17.06.21

      bin auch erstaunt, was ein einziger Satz zu einer Spielerbewertung hier auslöst.

      Bevor sich hier die Kobelfans noch mehr aufregen lass ichs gut sein. So wichtig ist das alles auch nicht :)

      LG

    • 17.06.21

      Einen habe ich noch:
      Mvogo: GGT pro Spiel 1,6 (Stand April 2020)
      Kobel: GGT pro Spiel 1,65 (Stand Mai 2021)

      Zeigt eindeutig, dass Mvogo der deutlich bessere Keeper ist und der Trainer sich wahrscheinlich nur an dieser Statistik orientiert :-)

    • 18.06.21

      Man darf hierbei aber die Abwehr der jeweiligen Vereine nicht außer Acht lassen. Sind die Abwehrleute grottig, fliegen einem Torwart natürlich mehr Bälle um die Ohren, als bei einer guten Abwehr. Egal auf welchem Topniveau der Torwart ist.

    • 18.06.21

      Jordan die Statistik war ganz offensichtlich sarkastisch gemeint…

  • 17.06.21

    Herzliche Glückwünsche und alles Gute an die Familie Sommer!

  • 17.06.21

    Husch husch, zurück an den Schreibtisch mit ihnen Herr Doktor Sommer!

  • 17.06.21

    schön!