Yann Sommer | Borussia Mönchengladbach

Eberl: Kein Interesse an Verkauf

23.07.2018 - 17:55 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Die Akte Yann Sommer würde Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl gerne zügig schließen. Dem Schweizer Torhüter wird seit Kurzem nachgesagt, mit einem Abschied zu liebäugeln, Barcelona und Arsenal sollen ihn als Nummer zwei auf dem Zettel haben. Eberl hält von den Gerüchten herzlich wenig.


"Ich lese auch Zeitung, aber da gibt's nichts und ich weiß nicht, was da spekuliert wird", wiegelte der Manager heute laut "Fohlen-hautnah" ab und betonte: "Wir haben auch gar kein Interesse, es zu tun." Schließlich zählt der 29-Jährige zu den stärksten Schlussmännern im deutschen Oberhaus.

Er könne sich nicht vorstellen, dass es Sommers Überzeugung als Profi entspricht, hinter André ter Stegen (Barcelona) oder Bernd Leno (Arsenal) nur zweiter oder dritter Torhüter zu sein. "Sondern mit dem Klub hier, der ambitioniert ist, der großes Potenzial besitzt, eine gute Saison zu spielen. Ich glaube, das ist auch der Anspruch, den Yann hat", so Eberl.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,40 Note
3,18 Note
3,24 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
34
34
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!