Yanni Regäsel | 1. Bundesliga

Vertrag­sauflösung in Frankfurt

13.03.2018 - 15:17 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Das unterm Strich enorm enttäuschende Kapitel Eintracht Frankfurt ist für Yanni Regäsel abgeschlossen. Die beiden Parteien haben den ursprünglich noch bis 2019 gültigen Vertrag einvernehmlich aufgelöst und gehen nun getrennte Wege.


Zunächst begann das Engagement des 22-Jährigen, der Anfang 2016 von seinem Ausbildungsklub Hertha BSC kam, recht vielversprechend. In der Rückrunde 2015/16 stand er noch neunmal in der Startelf der Hessen, auch Trainer Niko Kovac setzte damals in fünf seiner neun Ligaspiele von Beginn an auf den Youngster.

Anschließend wendete sich das Blatt: In der Spielzeit 2016/17 brachte es Regäsel nur noch zu einem Pokaleinsatz und fünf Kadernominierungen in der Bundesliga (ohne Einsatz); in der laufenden Saison war er sodann gar nicht mehr im Aufgebot für ein Pflichtspiel.

Quelle: eintracht.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!