Yannick Gerhardt | VfL Wolfsburg

Gerhardt fehlt dem VfL gegen Union

14.10.2021 - 15:53 Uhr Gemeldet von: Wolowizzard | Autor: André Almeida

Der VfL Wolfsburg wird die Reise zu Union Berlin ohne Yannick Gerhardt antreten müssen. Das kommunizierte Wölfe-Trainer Mark van Bommel während der heutigen Medienrunde.


Wann wieder mit dem 27-Jährigen zu rechnen ist, bleibt abzuwarten. Im Testspiel gegen an Hamburger SV (4:1) trat Gerhardt bei einem Volleyschuss gegen die offene Sohle von HSV-Stürmer Robin Meißner und musste daraufhin gestützt vom Platz. Dabei zog er sich eine Mittelfußprellung zu.

Derzeit steht Einzeltraining auf dem Plan. Noch vor wenigen Tagen äußerte sich van Bommel zuversichtlich, dass kein allzu langer Ausfall droht. „Bei ihm sieht es ganz gut aus. Vielleicht kann er schon schnell wieder einsteigen“, so der 44-Jährige.

Ein Einsatz von Gerhardt am 9. Spieltag gegen den SC Freiburg könnte im Bereich des Möglichen liegen. Voraussetzung ist, dass der Bluterguss bis dahin ausreichend abgeklungen ist.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,74 Note
4,04 Note
3,79 Note
3,83 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
30
18
29
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
14% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
71% VERKAUFEN!