Yannik Keitel | SC Freiburg

Keitel angeschlagen aus­ge­wechselt

18.02.2024 - 18:44 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Yannik Keitel musste im Spiel gegen Eintracht Frankfurt angeschlagen ausgewechselt werden. Nach rund 75 Minuten setzte sich der Defensivmann vom SC Freiburg auf den Boden, wurde behandelt und danach durch Kiliann Sildillia (21) ersetzt.


Wie schwer es Keitel erwischt hat, bleibt abzuwarten. In einer Unterbrechung (Fanproteste) wurde der 24-Jährige zuvor am Rücken behandelt. Er konnte dann aber noch bis zur Auswechslung weitermachen.

Update: Im Anschluss der umkämpften Partie gegen die SGE (3:3) bestätigte SCF-Chefcoach Christian Streich, dass Rückenprobleme zur Auswechslung von Keitel führten. Eine genaue Prognose konnte Streich aber noch nicht abgeben: „Ihn hat es im Ledenwirbelbereich erwischt. Da müssen wir schauen, wie es mit der Bandscheibe ist und abwarten“, so der 58-Jährige. Ein Ausfall sei aber gut möglich.

Quelle: DAZN | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,36 Note
4,50 Note
4,20 Note
4,06 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
12
12
22
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
28% KAUFEN!
35% BEOBACHTEN!
35% VERKAUFEN!