02.02.2019 - 08:48 Uhr Autor: Robin Meise

Die Wege zwischen Yoric Ravet (Vertrag bis 2020) und dem SC Freiburg könnten sich möglicherweise noch in diesem Winter trennen. Der Franzose absolvierte in der aktuellen Spielzeit lediglich fünf Kurzeinsätze für die Profis und kam zweimal in der Regionalliga zum Zug. Nach "Blick"-Informationen scheint daher eine Rückkehr zum Grasshopper Club Zürich seine Option zu sein.


In der Schweiz stand Ravet vor seiner Zeit in Freiburg bereits bei den beiden Erstligisten Grasshoppers Zürich und dem BSC Young Boys unter Vertrag. Außerdem kickte er für eine Spielzeit beim Zweitligisten FC Lausanne-Sport. Zusammengenommen blickt er so auf 165 Pflichtspiele mit 98 direkten Torbeteiligungen zurück. Das Transferfenster ist bei den Eidgenossen noch bis zum 15. Februar geöffnet.

Quelle: blick.ch

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,56 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
10
4
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN