Yūya Ōsako | 1. Bundesliga

Entwarnung bei Osako

24.03.2017 - 09:14 Uhr Gemeldet von: Robin_

Der 1. FC Köln verzeichnet seit Donnerstag zwei neue angeschlagene Spieler. Zum einen musste Leonardo Bittencourt, in dieser Saison ohnehin leidgeprüft, im Testspiel der Geißböcke gegen Bergisch Gladbach (7:1) schon nach zehn Minuten ausgewechselt werden. Zum anderen erwischte es Yuya Osako, der mit der japanischen Nationalmannschaft im Hazza Bin Zayed Stadium einen 2:0-Sieg gegen die Vereinigten Arabischen Emirate einfuhr.


Der 26-jährige Offensivspieler erlitt in der Schlussphase bei einem Zusammenprall, bei dem ein Gegenspieler letztlich auch auf ihn fiel, offenbar eine Blessur am linken Knie, musste anschließend rausgenommen werden (82. Minute). Wurde er zunächst mit der Trage vom Feld gebracht, konnte Osako sodann immerhin eigenständig zur Bank gehen, wenn auch humpelnd.

Später gab es vonseiten des Spielers aber zunächst Entwarnung. Es werde wahrscheinlich okay sein, gab Osako laut der Nachrichtenagentur "Kyodo News" zu Protokoll, auch der Technische Direktor des japanischen Verbands, Akira Nishino, versicherte, dass es "nichts Ernstes" sei.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,82 Note
4,53 Note
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
28
24
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE