Alessandro Schöpf | FC Schalke 04

Hinter Schöpf steht vor dem Köln-Spiel ein Fragezeichen

19.01.2021 - 17:45 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Für den FC Schalke steht im Rahmen der englischen Woche und zum Hinrundenabschluss in der Bundesliga eine wichtige Partie im Tabellenkeller an. Der Gegner am Mittwoch um 18:30 Uhr: der 1. FC Köln. Ob S04-Cheftrainer Christian Gross dabei allerdings wieder auf Offensivakteur Alessandro Schöpf zurückgreifen kann, ist nach wie vor noch offen.


Der 26-jährige Österreicher hatte aufgrund von Oberschenkelproblemen bereits die zurückliegende Partie gegen Eintracht Frankfurt verpasst. Kurz vor dem Duell mit den Geißböcken steht nun immer noch ein Fragezeichen hinter ihm.

"Fraglich sind nach wie vor Salif Sané, Nassim Boujellab und Schöpf", so das aktuelle Personalupdate von Gross. Ansonsten seien die Spieler "grundsätzlich dieselben wie am Wochenende", erklärte der Schweizer Übungsleiter.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,86 Note
4,11 Note
4,13 Note
4,68 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
15
15
22
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!