Alexander Sörloth | RB Leipzig

Im vierten Anlauf: Sörloth absolviert Medizincheck

22.09.2020 - 10:53 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Jetzt ist er tatsächlich da: Alexander Sörloth weilt in Sachsen und absolviert am Dienstag die sportmedizinische Untersuchung bei RB Leipzig. In den vergangenen Tagen wurde der Termin wiederholt angekündigt und laut "Bild" insgesamt schon dreimal verschoben.


Morgens wurde der Norweger am Hotel in Leipzig abgeholt und bestätigte: "Ja, ich bin auf dem Weg zum Medizincheck." Bereit, fortan für die Roten Bullen auf Torejagd zu gehen, ist er sowieso. "Auch das kann ich bestätigen", gab er zum Besten.

Trifft Sörloth direkt auf Vorgänger Patrik Schick?

Dass der für Montag anberaumte Check verschoben wurde, lag der Zeitung zufolge daran, dass noch Detailfragen mit den Beratern zu klären waren. Obendrein habe sich die Abstimmung mit Trabzonspor schwierig gestaltet.

An die Türken ist Sörloth eigentlich noch ein Jahr als Leihspieler gebunden. Bei seinem Stammverein handelt es sich um Crystal Palace (Vertrag bis 2022). Dieses Dreiecksverhältnis machte die Verpflichtung schon in diesem Sommer so kompliziert.

Leipzig zahlt dem Vernehmen nach rund 20 Millionen Euro Ablöse (plus Boni in Höhe von zwei Millionen) und erhält im Gegenzug eine Unterschrift bis 2025. Und optimalerweise viele Torbeteiligungen des Neuzugangs in spe.

Reicht es schon, um am Wochenende dabei zu sein? RB trifft am Samstagnachmittag auf Bayer Leverkusen mit Sörloth-Vorgänger Patrik Schick, der letzte Saison leihweise für Leipzig stürmte.

Quelle: bild.de | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,33 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.09.20

    Hmmm aber die paar Milliönchen mehr für Schick waren nicht drin? Eigenartig

    • 22.09.20 Bearbeitet am 22.09.20 11:24

      Gehalt. Boni. Handgeld. Vertragsdauer. etc. Sörloth, wenn es stimmt, hat bei Palace gerade mal eine Million jährlich kassiert. Selbst wenn es nicht stimmen sollte, liegt er weit unter Schick’s Gehaltsklasse. Er ist also weitaus günstiger.

    • 22.09.20

      Vielleicht wollte RB am Ende schick einfach nicht, da er sie evtl. Nicht 100% überzeugt hat und sich der Transfer von sorloth als realisierbar herausgestellt hat

    • 22.09.20

      Nichts gegen Schick, aber Sörloth ist auch das größere Talent.
      Wenn Leipzig etwas kann, dann scouten.

    • 22.09.20

      Genau das denke ich auch ...von Sörloth versprechen sie sich mehr.

      ABER ob 20 Mio oder 25 Mio (exklusive Boni und Gehalt) ist einem Milliarden-Brause-Konzern doch wurscht egal. Da müssen andere (spielerische, persönliche ..) Faktoren den Ausschlag gegeben haben. Ich bleib dabei: eigenartig

    • 22.09.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 22.09.20 Bearbeitet am 22.09.20 11:24

      Du glaubst auch Mateschitz pumpt Kohle ohne Ende da rein. Ist einfach dieses Standard-Argument. Wenn er es wirklich tun würde, dann wäre das Geschrei groß. Wenn RB einen gesund gewirtschafteten Verein aufbauen will, ist es auch falsch. Mal die Konzern-Brille abnehmen und die gute Arbeit der Verantwortlichen würdigen, statt immer zu hetzen.

    • 22.09.20 Bearbeitet am 22.09.20 11:29

      @Ediz Deniz:

      Gut, ist deine Meinung, ist völlig okay. Ich seh es halt anders 🤷‍♂️

    • 22.09.20

      @krrssobee

      Wo war da bitte jetzt die Hetze? 🤔

      Gut, geschenkt, mag sein, dass ich RedBull unterstell' viel Geld zur Verfügung zu stellen, aber zu keinem Zeitpunkt habe ich es gewertet, ob ich es schlecht oder gut finde. Ich habe somit weder gehetzt noch feier ich so was.

      Ich wundere mich lediglich, dass Leipzig einen Spieler nicht hält, der bewiesen hat, dass er treffen kann und auch öffentlich bekannt gemacht hat, bleiben zu wollen.

      Und dann geht er aus Italien für 25 Mio nach Lev, weil RB 25 Mio brt. nicht stemmen kann. Aber ein bundesligaunerfahrenen Mann holen sie für 20 Mio. Mag sein, dass er (genauso) einschlägt wie Schick. Aber die Geldfrage war wohl nicht das einzige Fragezeichen an der Geschichte. Ist für mich weiterhin eigenartig.

    • 22.09.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 22.09.20

      Ja! "Wer weiß?" Du spekulierst auch nur - so wie ich. Hast keine definitiven Zahlen, aber denkst, es trotzdem zu wissen, und zwar so krass, dass du anderen vorgibst, deiner Meinung zu folgen.

      Ich lass jedem seine Meinung, gerade weil ich nichts Definitives weiß, was die Zahlen angeht. Dass einzig subjektive von mir ist, dass ich einem Milliarden-Konzern (der im Logo steht!!), unterstelle Geld in den Verein zu blasen. Und das ist, denke ich, nicht allzuwei, hergeholt.

      Es bleibt für mich eigenartig und nicht nachvollziehbar, weil ich die ganze Vertragszahlen nicht kenne. Alles andere ist und bleibt Spekulation.

    • 22.09.20

      @Hoyzer ii

      Wir als Außenstehende können nur Vermutungen stellen.
      Ich kann mir gut vorstellen, dass Schick nicht mit seinen Einsatzzeiten bei RB Leipzig zufrieden war (22 Spiele, 15x S11 und durchschnittlich 59 Minuten pro Spiel).
      In Leverkusen hat er nur Alario als Konkurrenten, das verspricht zumindest bessere Chancen auf S11 Einsätze als bei Leipzig.
      Man schaue sich die Statistiken der letzten Saison an und stellt fest, dass Schick und Poulsen so gut wie nie zusammen gespielt/gesetzt waren.
      Werners Abgang hat demzufolge Schicks Einsatzchancen nicht wirklich erhöht.

    • 22.09.20 Bearbeitet am 22.09.20 11:47

      Abwertend ist für mich dein “Milliönchen”, mit denen sie deiner Meinung nach um sich schmeißen könnten. Leipzig hat momentan eine Transferbilanz von +36 Millionen Euro und diese investieren sie gezielter, als so manch anderer Verein aus der Bundesliga und dagegen kann man nichts sagen, weil es einfach gut ist, Punkt.

      Keiner weiß, was Schick gefordert hat, deshalb kann man sich darüber auch keine Meinung bilden .. keiner war bei den Verhandlungen dabei. Er war aber definitiv teurer.

      Das RB Geld in die Vereine pumpt ist übrigens auch nur reine Spekulation .. oder hast du Zugriff auf deren Bücher?

    • 22.09.20

      Aber dennoch hat er öffentlich gemacht, bleiben zu wollen.

      Ja, es ist Spekulation.

      Aber ein treuen Gestandenen ziehen zu lassen, für einen Bundesligaerfahrenen mit einen milliardenschweren Unternehmen in der Hinterhand finde ich nicht wirklich logisch.

      Passt eher zu finanzschwachen Vereinen

    • 22.09.20

      Finanzschwach werden Vereine, wenn sie das Geld nicht sinnvoll zirkulieren lassen, sondern auf Teufel komm raus jeden dahergelaufenen Spieler kaufen.

      Unter jedem Post von RB gibt es diese Diskussion .. es ist mittlerweile einfach nur noch unnötig.

    • 22.09.20

      @ krrssobee:

      Jetzt sei mal nicht so realitätsfern. In der heutigen Zeit sind 5 Millionen mehrfür große Vereine, wenn es darum geht, Spieler zu verpflichten, schnell ausgegeben.

      Sie waren im Champions-League-Halbfinale und haben sicherlich von der UEFA dafür nicht nur einen Kasten Radler erhalten. Als Tabellendritter der BuLi wurden sie in Sachen Fernsehgelder von der DFL bestimmt entsprechend entlohnt. Dazu kommt noch Redbull.

      Für andere Vereine (und auch für mich 😄) sind 5 Millionen zzgl. Boni etc. 'ne Menge. Aber wenn man einen Spieler (der wirklich bleiben will und bewiesen hat, dass er's kann) wirklich halten wollen würde, dann ist die Summe unter den o.g Voraussetzungen eigentlich schnell ausgegeben.

      Eigentlich. Die Geldfrage scheint mir hier weiterhin nicht das Problem gewesen zu sein. Immer noch eigenartig alles.

    • 22.09.20

      Ich glaube du willst es nicht verstehen ..
      Nur weil das Geld da ist, muss man es doch nicht gleich wieder ausgeben. Sowas geht meist nach hinten los, siehe Hertha und ihre Verpflichtungen letzte Saison.

      Und hör doch bitte mal auf mit dem Schmarrn, dass Red Bull Kohle reinpumpt ohne Ende .. Man arbeitet dort einfach sauber und mit Verstand. Man muss sich einfach nur die Transfers von Klostermann, Halstenberg, Forsberg, Poulsen, Orban, Demme, Sabitzer, Kimmich und Werner anschauen.
      Die Jungs haben zusammen keine 30 Millionen Ablöse gekostet. Für das Geld kauft sich der Milliarden-Mateschitz doch sicherlich gerade mal ein Abendessen auf seiner Yacht in Monaco, wenn’s nach dir geht.

    • 22.09.20

      Dein Argument geht nun aber völlig nach hinten los :D

      Augenscheinlich haben sie doch das Geld investiert.....Sörloth?

      Gut, ich klammer den Konzern mal aus. Hab ich übrigens im Post oben auch schon. Klar kommt das Geld (wenn überhaupt) nicht nur von RedBull.

      Aber wieso lässt der Verein ihn ziehen, wenn er trotzdessen Geld ausgeben kann (egal, woher es kommt). Es ist und bleibt für mich keine Geldfrage, dass Schick nicht gehalten wurde. Da muss es noch was anderes, vielleicht auch nichts Spannendes, aber uns ahnungslosen Amateurspekulanten Vorenthaltenes geben. Deswegen eigenartig 🥳

    • 22.09.20

      Augenscheinlich verstehst du es tatsächlich nicht. Eigenartig.

    • 22.09.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 22.09.20 Bearbeitet am 22.09.20 16:05

      Hahaha. So sehe ich das auch :)

      Man sieht ja auch bei den l und dl zu meinem Beitrag, dass es da 'ne 50:50- Haltung gibt.

      Ich bin nur gespannt, ob und wie Schick spielt, wenn er auf Leipzig trifft :D

      Ist immer spannend so was

      Habt 'nen schönen Tag und bleibt gesund 🍀

      Edit: heftig wie man diesen comment disliken kann 🤦🏼‍♂️ dann gilt der letzte Satz für dich nicht

    • 22.09.20

      Die Frage bezüglich Schick wurde aber auch schon sogar von den Verantwortlichen beantwortet.

      Aufgrund seiner Wehwechen in seiner Laufzeit bei RB haben sie sich dagegen entschieden das Geld für ihn aufzubringen. So die Antwort von RB

    • 22.09.20

      Irgendwie eigenartig.

    • 22.09.20

      Habe mir jetzt nicht zum Ende alle Kommentare durchgelesen, aber, dass habe ich auch schonmal unter einer Schick-Diskussion geschrieben, mMn kommt Schick bisschen zu gut weg. Seine Torausbeute war echt gut und technisch auch eine gute Anspielstation. Aber RB verfolgt ein klares Konzept Fussball zu spielen und in dem will man versuchen die Gegner früh zu Fehlern, am besten in der eigenen Abwehr, zu provozieren oder zu langen Bällen zu zwingen.

      Schick läuft halt nicht ansatzweise so an wie es ein Poulsen oder Werner tut und macht allgemein gegen den Ball nicht die Meter, die im RB-System benötigt werden. Das ist auch ein Grund warum Poulsen in den wichtigen CL-Spielen gestartet ist, obwohl Schick ja die deutlich bessere Quote damals vorweisen konnte.
      Im modernen Fussball ist es mehr denn je gefragt, dass die Mannschaft geschlossen gegen den Ball arbeitet. Sieht man beim FC Bayern übrigens seit Flick auch. Dort muss auch ein Lewa mehr arbeiten als zuvor, wenn auch weniger als der Rest und das ist der Grund warum Teams wie PSG, Barca oder Juve dann auf der ganz großen Ebene nicht mehr den Erfolg haben wie sie es gerne hätten. Man kann es sich nicht rausnehmen, einen Messi 200 meter im Spiel laufen zu lassen und einen Suarez am besten dann auch.
      Bei Liverpool arbeiten alle Mann gegen den Ball und das gilt auch für Salah, Mane und Firmino bzw. ist sogar auch ein wichtiger Teil des Erfolgs. Mane und Firmino erobern regelmässig tief in der gegnerischen Hälfte den Ball und RB spielt im Grunde genommen mehr oder weniger den gleichen Fussball wie Liverpool. Nur in etwas schlechter....

    • Jayo
      1 Frage 7 Follower
      Jayo
      22.09.20

      'Die bevorstehende Verpflichtung des langen Stürmers durch Bayer Leverkusen dürfte das allerdings höchstens verzögern. RB-Trainer Julian Nagelsmann hat indes am Freitag erklärt, weshalb er seinen „absoluten Wunschspieler” Schick nicht behalten konnte. „Mit Schick verlieren wir einen sehr guten Kopfballspieler, er wird uns fehlen, er hat große Qualität”, sagte Nagelsmann zwar. Doch seine Verletzungsanfälligkeit gab den Ausschlag, nicht alle Hebel in Bewegung zu setzen, um den Tschechen am Cottaweg zu halten. „Er hatte immer wieder Wehwehchen, das muss man berücksichtigen, wenn man die Ablösesumme sieht, die zu bezahlen war”, erklärte Nagelsman.'

      Schick war im Verhältnis zu seinen Verletzungen einfach zu teuer, ganz einfach.
      Hat nichts mit der Art von Schick zu tun wie er Fußball spielt, was ein Quatsch und auch am Gehalt Schicks liegt es defintiv nicht.

    • 22.09.20

      Dann hast du meinen Text aber etwas missverstanden. Ich schreibe, dass mir schick zu gut weggekommen ist. Nicht das Nagelsmann ihn nicht will oder wollte. Er passt für mich nicht so gut zum RB Fußball wie eben poulsen, werner oder jetzt Hwang. Im endeffekt tätigt ja nicht Nagelsmann die transfers, sondern RB und die verfolgen ähnlich wie in Salzburg und new York ein klares system.

      Und das ein poulsen, wenn fit, in den Topspielen, ob CL oder gegen Dortmund z.B. startet, macht für mich Sinn. Kannst dir gerne nochmal Videomaterial von RB‘s 8-0 gegen Mainz oder meinetwegen auch gegen Atlético geben und das mit 2-0 gegen Dortmund zu Saisonende vergleichen und du wirst erkennen, dass ein poulsen auf die Defensive Ausrichtung einen ganz anderen Einfluss hat als ein Schick.

      Ich persönlich finde Schick von seinen Anlagen unter Bosz eh besser aufgehoben, weil Schick für so nen grossen Stürmer mMn eine geniale Technik hat und man mit dem auf engen Raum schon paar schöne Staffeten erwarten kann

  • 22.09.20

    Der wird so richtig abgehen in der Bundesliga. Kenne ihn von der türkischen Liga

    • 22.09.20

      Verstehe die dislikes nicht, hat alles kurz und klein geschossen letzte Saison

    • 22.09.20

      Ligen sind nicht so direkt vergleichbar.
      Jovic ist bei Real auch nicht abgegangen, obwohl er in der BuLi abgegangen ist.
      Sowas wie „War in der türkischen Liga überragend, ist sehr sehr vielversprechend“ würde vllt weniger Dislikes ernten 🤷🏽‍♂️

    • 22.09.20

      Ab auf die Scoutingliste. Hoffentlich nicht zu teuer.

    • 22.09.20

      Jovic hat halt auch einfach das Pech, dass genau als er gewechselt ist benzema einfach in Topform wieder gekommen ist und die Buden für real gemacht hat.

      Klar ist es leichter in anderen Ligen zu treffen, Bas dost damals in den Niederlanden in 34 spielen 35 Tore gemacht bevor er in Wolfsburg gelandet ist, hatte zunächst auch Startschwierigkeiten.

      Aber sörloth ist ein junger Typ der in eine junge Mannschaft kommt und wechselt zu „Leipzig“ da liegt auf dir als junger Spieler nicht so ein Druck auf den Schultern wie wenn du jetzt auf einmal für Real Madrid stürmst

    • 22.09.20

      Logisch, da hast du völlig recht.
      Wollte nur darauf eingehen, dass sich die Dislikes eben durch diese Pauschalisierung erklären lassen könnten.

    • 22.09.20

      Naja Benzema war schon immer der Stürmer in Bestform. Der musste in Madrid nur jahrelang Ronaldo zuarbeiten und konnte deswegen selbst weniger knipsen. Benzema ist fußballerisch zu intelligent. Der wusste immer, wie er dem Team am meisten hilft.

  • 22.09.20

    [Kommentar gelöscht]

  • 22.09.20

    Hab ihn nie spielen sehn. Würden Poulsen und er harmonieren?

  • Klaus
    2 Fragen 0 Follower
    Klaus
    22.09.20

    Wird aus dem Artikel jetzt nicht klar, aber wie wird Trabzonspor denn jetzt vertröstet? Laut Transfermarkt haben die ja eine Kaufoption von gerade mal 6 Mio.

  • 22.09.20

    Poulsen wird sich wohl ende der Saison verabschieden müssen. Sörloth wird abgehen wie Haaland.

  • 22.09.20

    Türkische Liga=2. Bundesliga

    • 22.09.20

      Bis auf Dortmund und Bayern ist da nichts besonderes in der Bundesliga.

      Gladbach Basaksehir 1:2
      Basaksehir Gladbach 1:1
      Besiktas Leipzig 2:0
      Leipzig Besiktas 1:2
      Galatasaray schalke 1:1
      Schalke Galatasaray 2:3
      Fenerbahce Gladbach 0:3
      Gladbach Fenerbahce 2:4

      Das kann so weitergehen.

    • 22.09.20

      Leipzig war ja auch nur CL-Halbfinalist...

    • 22.09.20

      ich kommentiere mit Fakten und Ergebnissen, da bringen die Dislikes auch nichts. In den Duellen zwischen den Deutschen und Türkischen Mannschaften gingen meistens die Türkischen Mannschaften als Sieger vom Platz. Das ist Fakt.

      Wie gesagt: Dortmund und Bayern klar ne andere Hausnummer. Top Vereine auf der Welt, aber ab Platz 3 konnten alle Mannschaften von den top Mannschaften aus der Türkei geschlagen werden.

  • 22.09.20

    Meint ihr, dass dadurch Poulsen auf die Bank muss?

    • 22.09.20

      Sorloth konnte bei Crystal Palace absolut nicht überzeugen. Poulsen dürfte weiterhin gesetzt sein.

    • DM7
      2 Fragen 0 Follower
      DM7
      22.09.20

      Die ersten paar Spieltage nicht. Danach sieht es aber ganz danach aus.

    • 22.09.20

      Der Kicker hat heute einen guten Bericht über Sörloth veröffentlicht. Da wird auch sehr gut beschrieben, wieso er nicht bei Palace funktioniert hat.Zu sagen, dass er nichts gebracht hat ist zu schnellschüssig, man muss die Situation im Ganzen betrachten.
      Ich bin der festen Überzeugung, dass Hwang, Poulsen und Sörloth rotieren werden.

    • 22.09.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 22.09.20

      Der soll erstmal ankommen, sich integrieren und und und...denke kaum dass der Poulsen am 2. Spieltag gleich ersetzen wird... und auf die Dauer stehen Nagelsmann wieder die gleichen Optionen wie vor einem Jahr, was die Anzahl an Stürmer betrifft. Da bekommen alle drei genug Zeit auf dem Platz, solange die "Doppelbelastung" vorhanden ist..

  • 22.09.20

    https://www.kicker.de/soerloths-neuer-anlauf-was-in-der-premier-league-alles-schieflief-784765/artikel

    Interessanter Artikel

  • 22.09.20

    Poulsen scheint das Vertrauen von Nagelsmann zu bekommen und spielt ohne Werner viel befreiter.
    Seht ihr wirklich Hwang mit Sörloth in der Doppelspitze?
    Ihr vergesst da meiner Meinung nach das stark besetzte Mittelfeld mit Olmo, Sabitzer, Nkunku, Kampl und einem Forsberg, der an alte Zeiten erinnert.

    • 22.09.20

      da wird ganz wild durchrotiert werden, wenn sorlöth richtig gut ist hat er ne chance an poulsen vorbeizukommen, aber poulsen ist hier underrated.

      genauso hwang kann sich durchsetzen, muss aber auch nicht, laut seiner einwechslung am sonntag konkurriert der ja eher mit olmo/forsberg/nkunku. vielleicht spielt nagelsmann auch mal 4er kette und schmeißt vorne einen von denen mehr rein, auf jeden fall sind das halt 7-8 spieler die um 4-5 positionen kämpfen von den olmo vielleicht der gesetzteste ist und die meisten auf ihre spiele kommen werden.

    • 22.09.20

      [Kommentar gelöscht]

  • 22.09.20

    Was denkt ihr, mit wieviel wird er bei kickbase einsteigen?

    Ich tippe so auf 18 Mille.

  • 22.09.20

    Mal wieder Hype für den roten Rasenball Verein. Anhand der Kommentare muss man fast schon Mitleid haben mit dieser "armen" Fussballmannschaft, die sich ständig um die Finanzierung der Spieler sorgen machen muss. Naja.

    Ich finde das ist ein guter Transfer, er sieht stark aus und er hat mit seinen Leistungen in der Vorsaison sich den Platz in der Bundesliga verdient. Aber, in 16 Premier League Spielen hat er kein Tor und in der Eredivisie in 37 nur 5. Also locker bleiben, wir werden sehen wie er sich hier machen wird, ich sehe es positiv. Dennoch muss er sich jetzt erstmal einen Poulsen in Topform stellen.

  • 22.09.20

    Wie man Sörloth schlecht redet wegen seiner Crystal Palace Zeit... Der ist noch jung und hat viel gelernt... Ich sags euch: Lewandowski - Haaland - Sörloth Top 3 Stürmer in der Bundesliga

  • 22.09.20

    Moin Meister komm in mein Team

  • 22.09.20

    So Leute ihr bekommt von einem trabzonspor Fan sehr gute Details über den Spieler. Habe jedes Spiel der letzten Saison angeschaut und berichte euch die Fähigkeiten von Alexander Sörloth.
    Erstmal vorne weg—> Torschützenkönig der süperlig und das mit einer Durchschnittlichen Mannschaft. Zumal die 3 großen Vereine aus Istanbul (fenerbahce, Galatasaray, Besiktas ) das sagen in der türkischen haben, in den letzen Jahren gehört auch basaksehir dazu. Von der Verlagerung ähnlich wie Haaland aber auch Mischung von lukaku und cavani. Körperlich sehr robust, so dass er alle Zweikämpfe für sich entscheidet in den meisten Fällen. Holt sich auch die Bälle von hinten ab und macht mit dem Ball am Fuß 50-60 Meter Sprints. Sehr guten Abschluss, Kopfballstark. Guter 9er und Brecher ähnlich wie haaland kann auch über den Flügel kommen(siehe Nationalmannschaft Norwegen) macht den Ball vorne gut fest als anspielstation. Bei Standards gefährlich. Negatives kann ich nur sagen dass er beim defensivsspiel nicht wirklich mitmacht. Das bedeutet in der Defensive kein anlaufen und verschieben. Vielleicht kann der eine oder andere mein Beitrag lesen und sich so einen Überblick verschaffen. Denke dass er sich nach der Unterschrift erst mal auf der Bank seinen Platz nehmen wird zumal Leipzig auch gut gestartet ist. Aber auf die Dauer kann das einer werden mit Potenzial. Es sollte nicht täuschen dass er von der süperlig kommt. Ein Spieler seiner Kategorie gibt es nicht mehr viele aktive. Kaufempfehlung aufjedenfall !