Alphonso Davies | FC Bayern München

Neuer Vertrag liegt bereit: Davies wartet Aufsichts­rats­sit­zung ab

26.05.2023 - 14:36 Uhr Gemeldet von: Benedetto16 | Autor: Robin Meise

Alphonso Davies liegt laut BILD-Informationen ein nahezu komplett ausgearbeitetes Vertragsangebot vor. Der neue Kontrakt soll den Linksverteidiger, der aktuell noch über ein gültiges Arbeitspapier bis 2025 verfügt, langfristig an den FC Bayern München binden. Und an und für sich scheint der Weg dafür geebnet: Eine grundsätzliche Einigung sei – abgesehen kleinerer Details – erzielt worden.


Doch bis der Kanadier, der von Hasan Salihamidžić im Januar 2019 als in Europa eher unbekanntes Talent für zehn Millionen Euro von den Vancouver Whitecaps an Land gezogen wurde, seine Unterschrift setzt, wird noch etwas Zeit vergehen. Der angesprochene Bayern-Sportvorstand spielt dabei eine Rolle.

Sol soll Davies laut BILD zunächst die bevorstehende Aufsichtsratssitzung der Süddeutschen am 30. Mai abwarten, um eine endgültige Entscheidung über seine Zukunft zu treffen. Salihamidžić, der zuletzt viel Kritik abbekam, droht in Anbetracht der enttäuschend verlaufenen Saison womöglich eine Entlassung, was für Davies demnach ein Grund wäre, seine Bayern-Zukunft zu überdenken.

Das liegt dem Bericht zufolge daran, dass die Davies-Seite mit Salihamidžić ein sehr vertrauensvolles Verhältnis haben soll. Auch die jetzigen Verhandlungen über den neuen Vertrag seien aus Sicht des 22-Jährigen in engster Abstimmung mit dem 46-Jährigen, der für Davies als erster Ansprechpartner gilt, über die Bühne gegangen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,40 Note
3,09 Note
3,14 Note
3,21 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
23
22
26
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
72% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!