Amine Harit | FC Schalke 04

Harit gibt Comeback nach In­nenbandverlet­zung

09.08.2020 - 20:30 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Beim Testspiel des FC Schalke 04 gegen den VfL Osnabrück feierten am Sonntagabend (19:00 Uhr) drei Langzeitverletzte ihre Comebacks: Neben Benjamin Stambouli und Suat Serdar bestritt auch Amine Harit nach mehreren Monaten Pause erstmals wieder ein Fußballspiel.


Der Marokkaner verpasste die letzen acht Partien der vergangenen Saison aufgrund einer Innenbandverletzung. Nun steht der Hoffnungsträger den Königsblauen endlich wieder zur Verfügung: Gegen Osnabrück stand er in der Startelf und bestritt genau wie der Rest des Teams eine Halbzeit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Quick feet ⚡️⚡️ @s04

Ein Beitrag geteilt von Amine Harit (@amineharit) am


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,57 Note
3,81 Note
3,50 Note
4,67 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
18
25
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 09.08.20

    War sehr ausbaufähig, aber schön den Jungen wieder auf dem Platz zu sehebn!

  • 09.08.20

    In Bestform hilft er uns extrem. Außerhalb seiner Bestform macht er aber mit seinem Stil richtig viel kaputt. Bin gespannt, ob er es schafft konstant seine Leistung abzurufen.

  • 10.09.20

    Wie wahrscheinlich ist es, dass Harit S04 in diesem Sommer verlassen wird? Bergamo hat wohl ein Angebot von 20 Mio. vorbereitet, dieses würde allerdings abgelehnt. Schalke braucht ja dringend Geld...