Andreas Poulsen | Borussia Mönchengladbach

Rückkehrer Poulsen nach Operation in der Reha

03.08.2020 - 19:57 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Andreas Poulsen kehrt nach seiner Leihe zu Austria Wien nicht direkt ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach zurück. Der Däne musste sich einer Schulter-Operation unterziehen und befindet sich zunächst in der Reha. Das teilt der VfL vor dem Trainingsauftakt am Montag mit.


Die Verletzung an der Schulter zog sich der 20-Jährige in den österreichischen Europa-League-Playoffs gegen den TSV Hartberg zu. Es war das letzte Saisonspiel des Klubs, der die Qualifikation für den internationalen Wettbewerb verpasste.

Gladbach-Verbleib von Poulsen noch offen

Die Verletzung von Poulsen könnte möglicherweise einen weiteren Transfer für Borussia Mönchengladbach erschweren. Denn dass der Spieler die kommende Spielzeit beim Bundesligisten bestreiten wird, ist noch alles andere als sicher.

Noch Mitte Juli gab Sportdirektor Max Eberl zu Protokoll, dass er sich eine weitere Leihe vorstellen könne. Das Ziel könnte dann erneut die Wiener Austria sein.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE