Andrej Kramaric | TSG 1899 Hoffenheim

Kramaric wird gegen Mainz zurücker­war­tet

11.11.2019 - 18:45 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Fabian Kirschbaum

Andrej Kramaric kann in knapp zwei Wochen bei der Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 (Sonntag, 24. November, 18:00 Uhr) wohl wieder mitwirken. Das lässt Alfred Schreuder, Cheftrainer der TSG Hoffenheim, laut "kicker" durchblicken.


Vorher reist der Stürmer sogar noch zur kroatischen Nationalmannschaft. Aber nicht, um für den Vize-Weltmeister aufzulaufen, sondern – so heißt es im Bericht weiter – um sich am lädierten Knie kontrollieren und behandeln zu lassen. Der Teamarzt war auch derjenige, der Kramaric im Sommer am Schleimbeutel operiert hatte.

Coach Schreuder gab sich bereits am Freitagabend nach dem Köln-Spiel optimistisch: "Ich glaube, mit Medikamenten hätte er [Kramaric, Anm. d. Red.] spielen können", so der Niederländer, der seinen Torjäger gegen Mainz eigentlich zurückerwartet. Mit der nächsten Aussage schränkte er sich dann aber auch wieder ein: "Wenn er noch eine Woche extra braucht, geben wir ihm die."

Es bleibt abzuwarten, in welcher Verfassung sich Kramaric bei der TSG aus Hoffenheim zurückmeldet. Seinen Wert für die Offensive der Kraichgauer hat der 28-Jährige nicht erst in dieser Saison bewiesen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,21 Note
3,15 Note
3,00 Note
3,18 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
34
34
30
19

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

81% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!