Andrej Kramarić | TSG 1899 Hoffenheim

Kramarić meldet sich im Training zurück

08.04.2021 - 11:07 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Noch kein Saisonsieg ohne ihn! Nicht nur angesichts dieses Umstands hofft die TSG Hoffenheim natürlich, in der Bundesliga wieder möglichst zeitnah auf Andrej Kramarić setzen zu können. Ob das schon am Montag drinsitzt, wenn die Kraichgauer Bayer Leverkusen empfangen, lässt sich noch nicht sagen. Der angeschlagene Stürmer macht aber Fortschritte.


„Mir geht es besser“, beteuert Kramarić in einem auf der Vereinsseite veröffentlichten Interview und verrät: „Ich habe am Mittwoch zum ersten Mal Teile des Mannschaftstrainings absolviert.“ Jetzt hofft er, die gesteigerte Belastung gut zu verkraften.

Dabbur erweitert Hoffenheims Optionen

Eine Aussage bezüglich seiner Einsatzchancen am Spieltag bleibt demgegenüber aus. Beim kroatischen Nationalspieler sind während der Länderspielreise Beschwerden am Sprunggelenk aufgetreten. Eine Problematik, die ihn schon länger begleitet und ihn immer wieder mal ausgebremst hat. Mal für wenige Tage, mal länger.

Immerhin: Eine andere Angriffsoption dürfte den Hoffenheimern gegen die Werkself sicher wieder zur Verfügung stehen. Munas Dabbur hatte wie Kramarić das Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg (1:2) verpasst, weil er nach seinem Abstecher zum israelischen Nationalteam nicht rechtzeitig zurückkehren konnte (schlechte Flugverbindungen).


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,15 Note
3,00 Note
3,18 Note
3,04 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
34
30
19
27
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
19% VERKAUFEN!