18.10.2019 - 11:37 Uhr Autor: Dennis Winterhagen

Beim Spiel gegen den FC Schalke 04 (Sonntag, 18:00 Uhr) könnte Andrej Kramaric sein lang ersehntes Comeback für die TSG Hoffenheim geben. Der "Bild" zufolge soll der Kroate am Sonntag in Gelsenkirchen erstmals in dieser Saison im Kader der Mannschaft von Alfred Schreuder stehen.


Dieser adelte seinen Schützling zuletzt bei "Radio Regenbogen": "Mit seinen Toren und Assists ist Andrej einer der Besten der Bundesliga aus den letzten drei, vier Jahren – und das bei einem Verein wie Hoffenheim. Das sagt alles. Es ist immer gut, wenn ein großer Name mit großer Qualität auf dem Platz steht."

Seit zehn Tagen befindet sich der 28-Jährige wieder voll im Mannschaftstraining. Knie-Beschwerden zogen sich beim Stürmer seit Juli über Wochen hin, ehe er sich Ende August für eine Operation entschied, um seine Heilung zu beschleunigen.

Update: Schreuder bestätigt Platz im Aufgebot

Beim medialen Vorgespräch zum Duell mit Schalke bestätigte Schreuder schließlich, dass Kramaric einen der 20 Plätze im Kader einnehmen wird.

Sogar einen Startelfeinsatz wollte er nicht kategorisch ausschließen, zeigte sich diesbezüglich aber zurückhaltend: "Naja, es ist eine Möglichkeit. Aber normalerweise haben wir das nicht gemacht mit Spielern, die so lange weg waren. Ich glaube, es sieht gut aus im Training. Vorletzte Woche war es gut, diese Woche auch sehr stark. Er ist ein besonderer Spieler, finde ich."

Quelle: bild.de | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,21 Note
3,15 Note
3,00 Note
2,75 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
34
34
30
2

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

90% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN