Anthony Modeste | Borussia Dortmund

Vereine bestätigen Einigung: Modeste vor Medizincheck

07.08.2022 - 17:09 Uhr Gemeldet von: hadi313 | Autor: Ali Nikkhouy

Beide Vereine bestätigten inzwischen, was sämtliche Medien berichtet haben: „Wir haben mit dem 1. FC Köln mündlich eine grundsätzliche Einigung über einen Wechsel von Stürmer Anthony Modeste zum BVB erzielt. Allerdings steht die medizinische Untersuchung aktuell noch genauso aus wie die Klärung der Vertragsdetails. Stand jetzt können wir deshalb noch keinen Vollzug melden“, so Sebastian Kehl.


Christian Keller vom 1. FC Köln: „Wir haben auf Wunsch von Tony Modeste hin heute Mittag mit dem BVB mündlich eine grundsätzliche Einigung über seinen Wechsel zum BVB erzielt. Die Bestätigung des Transfers soll nach dem Medizincheck erfolgen, der für den morgigen Tag geplant ist“, so der Funktionär.


Zur dritten Meldung vom 07. August 2022:

„Sky“: Köln und Dortmund mit Einigung für Modeste-Deal

Laut Sky sollen sich die beiden Vereine geeinigt haben. Modeste soll knapp fünf Millionen Euro an Ablöse kosten und erhält bei den Borussen einen Vertrag für ein Jahr. Sein Gehalt soll bei bis zu sechs Millionen Euro liegen. Medizincheck sowie Vertragsunterschrift sind für Anfang der Woche angedacht.

Zur zweiten Meldung vom 07. August 2022:

Wechsel zum BVB bahnt sich an: Modeste fehlt gegen Schalke

Wie Sky berichtet, müssen die Geißböcke ohne ihren Torjäger gegen den FC Schalke 04 auskommen. Der Stürmer ist um 14:00 Uhr nicht zum vereinbarten Treffpunkt vor dem Heimspiel erschienen. Ein Einsatz soll damit ausgeschlossen sein.

Zur ersten Meldung vom 07. August 2022:

BVB steht wohl kurz vor Modeste-Verpflichtung

Wie Sport1 berichtet, wird Borussia Dortmund bald den Transfer eines neuen Mittelstürmers vermelden. Um den schwerwiegenden Ausfall von Sébastien Haller (Hodentumor) aufzufangen, soll ein Spieler mit massig Bundesligaerfahrung aushelfen: Anthony Modeste vom 1. FC Köln.

„Es wird wohl noch etwas passieren. Ich denke zeitnah. Wir sind zielführend unterwegs. Wir werden in den nächsten Tagen Klarheit haben. Das, was wir machen, wird passieren“, sagte Sebastian Kehl am Samstag beim Ligaauftakt gegen Bayer 04 Leverkusen. Mit dem Spieler selbst gibt es bereits eine grundsätzliche Einigung, jedoch müssen sich die Vereine noch auf eine Lösung festlegen.

Auf Nachfrage des Sportsenders wollten sich beide Klubs nicht zu der Personalie äußern.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,32 Note
5,08 Note
3,25 Note
4,36 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
27
8
32
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE
  • 07.08.22

    Um mal eins klar zu stellen: Köln hat finanzielle Probleme, deshalb war ein Modeste Verkauf von Vereinsseite aus ausdrücklich gewünscht. Hier dem Spieler jetzt Söldnertum vorzuwerfen, ist echt lachhaft…

    • 07.08.22

      War es bei den Wechsel nach China nicht auch schon ähnlich ... Der Verein gerne die 30 Mio genommen? Aber ja Fußball "Fans" so: Verräter

    • 07.08.22

      Modeste hätte man in Köln sehr gerne behalten. Hatte schon nen Grund warum man im Herbst mit ihm über einen neuen Vertrag reden wollte.

    • 07.08.22

      Der Kader ist viel kleiner, obwohl man nh Doppelbelastung hat.
      Übermorgen holt man dann andersson 2.0 für 6 mio

    • 07.08.22

      Na ja, er hätte aber heute noch spielen sollen, und ist am Treffpunkt nicht erschienen. Zeugt nicht von Charakterstärke...
      Wünsche eigentlich niemandem etwas schlechtes, aber...

    • 07.08.22

      Naja, Modeste wollte spielen, Keller und Baumgart haben sich aber dagegen entschieden.

    • 07.08.22

      Was der Verein will und die Fans liegt oft sehr weit auseinander

    • 07.08.22

      Die Wahrheit liegt immer in der Mitte, modeste ist 34, hätte Köln eine faire Vertragsverlängerung vor Saisonbeginn angeboten, käme es zu einer Einigung, stattdessen wurde darauf spekuliert dass keiner ihn will. Vice Versa Kalaj…. Dass sich jetzt das fussballrad durch die Halli Verletzung nochmal gedreht hat…. Und modeste nochmal CL spielen will… kann ihn keiner den Vorwurf machen…. dass er durch den Verein wieder zur alten Stärke gefunden hat und hier eine gewisse Loyalität angebracht wäre… ist eine andere Geschichte… schade nur… das er heute …. Obwohl es möglich war …. Nicht anständig verabschiedet wurde…. Den sowohl Verein als auch Spieler …. haben sich viel zu verdanken 😊

    • 08.08.22

      Man konnte modeste zu dem Zeitpunkt aber keine Vertragsverlängerung anbieten weilendes Geld fehlte, deswegen ja im Herbst. Da kann man dem verein wirklich keinen Vorwurf machen. Geld wächst nicht auf Bäumen

    • 08.08.22

      Kubakadabra es..ist..so..schwer..deinen..Kommentar..zu..lesen.. alter Schwede du hast Leerzeichen, benutz die bitte statt der inflationären Punkte😅

  • 08.08.22

    Das Problem ist nicht der Wechsel - natürlich hätten wir ihn gerne behalten... und natürlich nehmen wir auch nicht ungern das Geld.
    Das Problem ist der Zeitpunkt !!! Viel knapper hätte es den Herren nicht einfallen können und das noch kurz vor dem Spiel bekannt zu geben ist eine Unverschämtheit den Kollegen gegenüber. Offenbar war ja auch der Baumi überrascht und hat ihn deshalb (richtigerweise) aus dem Kader gestrichen.

  • 08.08.22 Bearbeitet am 08.08.22 12:15

    Auch wenn hier scheinbar viele Modeste Fans unterwegs sind aber der Verein hat immer betont , daß kein Spieler verkauft wird außer er kommt mit Wechselabsichten zu den Verantwortlichen.Und genau das ist passiert und nix anderes wie es hier gerne geschrieben wird.Er geht weil er in Dortmund 3 Million mehr bekommt.Er ist und bleibt ein Söldner.Er hat hier schon einen 5 JAHRESVERTRAG unterschrieben, was besagt das er beim FC einen Job sicher hat nach seiner Karriere, da kannste dich dann als Modeste nicht hinstellen und irgendwas von Planungssicherheit für die Familie labern , zumal er in China mit Geld zugeschüttet wurde.Ich sage ,Scheiß auf ihn.COME ON FC

  • 08.08.22

    Cavani oder Depay wäre besser gewesen…

  • 08.08.22

    Meine Meinung: zu teuer für den bvb das wäre anders zu lösen gewesen. Einziger Vorteil mokuko wird kein Überflieger vor die Nase gesetzt.

  • 08.08.22

    Musiala oder adeyemi

  • 07.08.22

    Wer trifft bald gegen Herne-West? Anthony Modeste!

  • 07.08.22

    dieeeeetz 📈📈📈📈

  • 07.08.22

    Wenn ich Modeste jetzt habe, muss ich dann nochmal kaufen oder wird er aktualisiert und ist bei Dortmund?

  • 07.08.22

    👉👈

  • 07.08.22

    Ist der seine 30mio bei Dortmund wert? 👍🏽👎🏽

    • 07.08.22

      Klaro, Tony ist ein Knipser, wissen wir alle. Bei Dortmund wird er die Torchancen bekommen und ist mit Sicherheit für 15-20 Hütten gut, wenn er fit bleibt und die Spielanteile bekommt.

      Ob Modeste der Mann für die Spitzenspiele oder die K.O.-Runde in der CL ist, steht auf einem anderen Blatt.

      Aber für 85% der Bundesligisten steht uns ein Modeste besser auf der 9, als diese "Falsche 9"-Nummern mit Brandt, Reus oder sonst wem.

    • 08.08.22

      Selten so einen Müll gelesen 😂

      Der ist ERSATZ ! Und wenn er ein Knipser der „mit Sicherheit für 15-20 Hütten gut“ wäre, dann wäre er nicht die 5. Lösung des BvB für diese Position😂 er ist die Notlösung und spielt kaum noch sobald haller zurück ist. jemand der nur ne halbe Saison s11 spielen wird soll 15-20 Tore machen… also mehr als lewandowski ? 😂 alles klar

    • 08.08.22

      Simon fällt schon länger für dumme aussagen aus. Einfach beiseite damit

    • 08.08.22

      @Simon: Hast du zufällig mit Sebastian Kehl gefrühstückt, weshalb du weißt, dass Modeste nur Lösung Nr. 5 ist? Wer waren die Lösungen 1-4?

      Dass Haller durchaus die gesamte Saison ausfallen und Modeste somit - wenn weitestgehend fit - auf gute 30 Ligaeinsätze kommen kann, sollte jedem bewusst sein. 15-20 Tore sind in dieser Zeit m. E. realistisch. Scheinen drei bis vier Andere hier ähnlich zu sehen.

      Dein Post macht phasenweise wenig Sinn. Auch der Lewandowski-Vergleich ist deplatziert.

  • 07.08.22

    Bitte bei seinen Toren den Modeste-Song im Stadion abspielen😁🖤💛

  • 07.08.22

    Wen holt Köln als Ersatz ? Zirkzee vlt ?

  • nullneuner
    3 Fragen 0 Follower
    nullneuner
    07.08.22

    Fühle ich irgendwie gar nicht den Transfer.... Für 70 % der BL-Teams mag das mit Modeste vorne reichen... Aber in Topspielen und CL fürchte ich, dass das nicht genug ist für die Ansprüche des BVB.
    Da wäre ein Icardi per Leihe oder ähnliches sicher sinnvoller gewesen und im Paket nicht viel teurer....
    Ich hoffe Mouki kann sich durch die Modeste-Wahl wenigstens ein bissl mehr zeigen.... Sollte Modeste dennoch bei uns abliefern, freue ich mich natürlich für ihn und uns!

  • 07.08.22

    Krasses ding

  • 07.08.22

    Hi, was meint ihr!? Modeste behalten weil er jetzt beim BVB steil geht?

  • 07.08.22

    Here we go again

  • 07.08.22

    Naja, wenn Du 15 Jahre Profi bist, ein China Abenteuer mitgenommen hast, aktuell bei einem Verein unter Vertrag stehst, der dich doch immer unterstützt hat und dessen Fans dir bedingungslose "Liebe" entgegen gebracht haben, wo Du dich mit der Familie wohlfühlst und nicht mit Muscheln bezahlt wirst, wo Du im Anschluss weiter arbeiten solltest und integriert werden solltest, für einen 12 Monatsvertrag zu verlassen, nach dem du im Winter bereit warst nach Saudi Arabien zu wechseln wolltest, kommt dem schon recht nah...

  • 07.08.22

    Malen bleibt gesetzt?

  • 07.08.22

    Beim BVB weniger wert als bei Köln, trotzdem wird der MW steigen. 🤷‍♂
    Wer soll den beim BVB mit Flanken füttern?

  • 07.08.22

    Tigges Dude 📈📈📈📈📈📈📈📈🤩🤩🤩🤩

  • 07.08.22

    💪🏼

  • 07.08.22

    Schön in weiterhin in der Bundesliga zu sehen!! Viel Erfolg in Dortmund und danke für die Zeit bei uns in Köln! Auf Malle tanzen alle zu deinem Song 😄

  • 07.08.22

    Habe gestern Kainz gekauft. Eigentlich erhöht der Weggang von Modeste die Wahrscheinlichkeit auf Einsätze aller anderen Offensivspieler. Andererseits fehlt Köln die Lebensversicherung der letzten Saison und ich frage mich ob man dann nicht am besten Abstand von allen Spielern des Teams nehmen sollte, weil Köln so womöglich deutlich weniger Spiele für sich entscheiden wird.
    Halte ich beispielsweise bei Hertha auch so.

  • 07.08.22

    adamyan durch die decke

  • 07.08.22

    Tigges 📈📈📈🤝

  • 07.08.22

    Die Frage ist was man mit so einigen Kölner Spielern ohne Kopfballungeheuer Modeste machen soll. z.b mit dem dem kölsche Cafu?

    • 07.08.22

      Tigges ist extrem groß und Kopfballstark. Deshalb wollte Baumgart Tigges als Wunschspieler doch haben

    • 07.08.22

      Ja, schonmal danke für eine sachliche Antwort. Aber hat ein Tigges schon das Niveau um in der Buli zu bestehen. Oder anders ausgedrückt: würde man das Spiel mit dem überladenen Flügelspiel für Tigges als direkten Modeste-Ersatz beibehalten, würde man da nicht fast automatisch riskieren gegen den Abstieg zu spielen. Mal ehrlich Tigges ist ein toller Junge, aber in seinem Alter hat man in dieser Liga wohl kaum die Lufthoheit. Die IVs sind ziemloch abgebrüht.

    • 07.08.22

      Das wird man ab dem 2. Spieltag sehen.
      Tigges hat in seinen wenigen Kurzeinsätzen in der Bundesliga für den BvB bereits 4!!! Kopfballtore gemacht. Ich bin sicher Tigges ist sehr gut gerüstet, und brennt lichterloh 🔥🔥🔥⚽⚽⚽

    • GuteEntscheidung
      3 Fragen 0 Follower
      GuteEntscheidung
      07.08.22

      @Ballinspektor, was meinst du mit "in seinem Alter"? Der ist 24 Jahre alt. Ich halte ihn auch nicht für einen fähigen Bundesliga Spieler, aber an seinem Alter wirds wohl nicht liegen.

  • 07.08.22

    Dortmund kauft Köln kaputt

  • 07.08.22

    Damit ist der MW auch endlich gerechtfertigt.

  • 07.08.22

    Ideale Verpflichtung im Hinblick auf die Entwicklung von Moukoko mMn.

    Man bekommt einen ordentlichen Knipser der mit seinem guten Kopfballspiel noch mal ein anderes Element in die Angriffsreihe bringt.

    Gleichzeitig ist er jetzt auch nicht die Granate, sodass moukoko je nach Leistung und Gegner auch die ein oder andere Chance auf einen S11 Platz bekommen kann.

  • 07.08.22

    Glückwunsch, Guter Transfer für den BVB, aber wer nochmal sagt das Bayern die Liga kaputt kauft gehört gekocht😂

    Süle, Schlotti, Özcan und Schlotti und Lotka in einem Jahr aus der Buli ist eine Ansage

    • 07.08.22

      Einmal schlotti durch Modeste ersetzen *

    • 07.08.22

      Das Argument war halt schon immer für die Tonne. Damals bei Bayern und heute beim BVB. Ein Transfer kommt nur zu Stande wenn alle Beteiligten zustimmen, es ist also eher selten etwas verwerfliches dabei.

    • 07.08.22

      Ja SSUG du hast grundsätzlich komplett Recht.

      Nur diese Transferperiode ist es irgendwie auffällig und schadet vorallem den Mannschaften, die es gerade (erstaunlicherweise) nach Europa geschafft haben (Freiburg und Köln).
      Da ist mir Bayerns Tranferpolitik dieses Jahr irgendwie viel lieber wenn Stars und krasse Talente aus anderen Ligen die Bundesliga bereichern und nicht nur Spieler innerhalb der Liga „Hin und Hergeschoben " werden, und kleinere Vereine wieder darunter leiden.

    • 07.08.22

      Meinst du nicht dass nicht auch andere Vereine an Süle, Schlotti oder Özcan interessiert waren und die verpflichtet hätten, wäre Dortmund nicht schneller gewesen? Die von dir angesprochenen Mannschaften wären so oder so geschwächt worden, so ist es jedes Jahr, wenn eine Mannschaft überraschend gut performed

    • 07.08.22

      Sergej, genau so war es doch auch bei Götze und Lewandowski.
      Götze stand bei City hoch im Kurs, lewi bei Real. Aber da wurde dann das so ausgelegt, dass Bayern nur Dortmund schwächt. Bei Dortmund wird jetzt schon seit Jahren dann so argumentiert, dass es passt. Die Opferrolle, in der sich Dortmund begibt/begeben hat, ergibt nur Sinn, wenn man dann nicht selbst so handelt und sie haben das die letzten 5 Jahre im ganz großen Stil gemacht. Glaube 30 Transfers innerhalb der letzten 5-6 Jahre innerhalb der Liga ist halt echt ein Brett.

    • 07.08.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 07.08.22

      Naja von verschiedenen Vereinen. Bayern hat Leipzig schon ziemlich ausgezogen. Wenn laimer geht, ist es schon auffällig

    • 07.08.22

      Achso aber Dortmund bei Leverkusen und Gladbach nicht? :D.
      Mal wieder Doppelmoral at its best.

    • 07.08.22

      @martinez20
      Ein schlechter Vergleich in meinen Augen :)
      In welcher Zeitspanne hat denn Dortmund Spieler von Gladbach gekauft, die wichtig für sie waren.
      Bayern hat nagelsmann upa und Sabitzer geholt und möchte jetzt laimer haben sprich die komplette Zentrale. Und dazu kommt, brauch Bayern einen laimer ? Upa ist bald auch nur noch Ersatzspieler und bei sabitzer reiner Zufall auf lange Sicht eher bankwärmer.

    • 08.08.22

      Laimer kommt doch gar nicht wie es aussieht? Dortmund hat hazard und Rose von Gladbach in einem Jahr gekauft, 2 Jahre davor dahoud. Wenn das keine schlüsselspieler für Gladbach waren. Nach den Transfers von Rose und Hazard ist Gladbach abgeschmiert. Wieso soll das bitte nicht vergleichbar sein? Weil bei einem Transfer 2 Jahre dazwischen waren? Ich bitte dich. Zudem ist upa schon seit Ende der Saison unglaublich stark. Ich bin mal gespannt, ob er wirklich auf die Bank geht.Und das selbe Argument kannst du doch bei Dortmund auch nehmen. Brandt, hazard und sehr lange dahoud waren/ sind bankspieler, die absolute Leistungsträger in ihren Vereinen waren. Wir müssen da auch nicht bei Gladbach und Leverkusen bleiben, Ginter Delaney usw usw.. Alles leistungsträger, die dann bei Dortmund nicht die Rolle gespielt haben wie bei den vorherigen Vereinen. Also ich verstehe nicht, was bayern so viel schlimmer macht. Ich meine man hat bayern vorgeworfen, die liga zu zerstören und selbst holt man 30 leistubgsträger anderer Vereine in 5-6 Vereine. Sry das ist der Inbegriff von Doppelmoral und deine Argumentation ist es auch. Bei bayern ist es böse, bei Dortmund nicht vergleichbar..Ps: Leverkusen haben die Transfers von Toprak, Castro (zu dem Zeitpunkt Dreh-und Angelpunkt) und Brandt auch richtig wehgetan. Nur weil nicht alle Transfers im selben Jahr passiert sind, heißt das nicht, dass durch diese Transfers Leverkusen nicht massiv geschwächt wurde.

    • 08.08.22

      Oh man einige sind echt mit bösen Komplexen unterwegs : D

    • 08.08.22

      Super Diskussion. Wenn man nicht weiter kommt, geht's auf die persönliche Schiene. Klassiker!

  • 07.08.22

    Habe ihn letzte Woche verkauft…

  • 07.08.22 Bearbeitet am 07.08.22 15:32

    MALEN - DURCH DEN TRANSFER MEHR👍🏻 ODER WENIGER👎🏻 PKT?

  • 07.08.22

    Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

  • 07.08.22

    Ob das passt ist wohl eher bedenklich.. aber wer weiß...

  • 07.08.22

    Entweder geht er voll auf in Dortmund oder es geht voll in die Hose

  • 07.08.22

    Ganz ehrlich die ganzen Hetzer hier haben doch echt die Realität aus den Augen verloren! In Dortmund wird er erstmal gesetzt sein und kann nochmal CL spielen! Außerdem verdient er noch ein paar Scheinchen mehr! In Köln spielt er gegen den Abstieg! Wer hätte diese Chance nicht genutzt?!

    Außerdem muss man sagen, dass er von Anfang an ehrlich war und einen Wechsel mindestens in Betracht gezogen hat!

  • 07.08.22

    Rip an alle die ihn aufgestellt haben 😂

    • 07.08.22

      Dafür werden sie die nächsten Wochen entschädigt, wenn es heißt: BVB Stamm-9er für schlappe 30 mio. zu haben. Als nicht-Besitzer schmeckt es mir trotzdem, dass er zumindest heute raus ist 😜

  • 07.08.22

    hat Andersson Chancen auf den Platz?

  • 07.08.22

    32 mio dann wert, bei Wechsel?

  • 07.08.22

    Und vergessen dürfen wir auch nicht, dass der effzeh nicht mit Ablöse von einem modeste Transfer gerechnet hat. Also wäre der effzeh auch ohne die 5 Millionen über die Runden gekommen diese Saison! Und ein guter Toni macht mindestens seine 18 Eier in der Saison. Wenn wir die wegrechnen und der effzeh das nicht kompensiert bekommt, dann sind die 5 mio Ablöse keine große Hilfe bei einem möglichen Abstieg. Also so nachvollziehbar für alle Seiten ist dieser Deal bei weitem nicht, so wie das hier gerne geschrieben wird …

    • 07.08.22

      Tigges regelt die 18 Tore

      Edit: das war obviously nicht ernst gemeint

    • Herr Doersch
      1 Frage 0 Follower
      Herr Doersch
      07.08.22

      Der FC ist in die Saison mit etlichen auslaufenden Verträgen gegangen, u.a. Hector, Uth, Skhiri, Hübers, Lemperle... Deshalb hat Baumgart auch gesagt, dass wenn ein Angebot für Skhiri oder Modeste reinflattert, man sich damit zwangsläufig beschäftigen muss. Man wissen alle Verantwortlichen des FC, dass diese Saison Abstiegskampf angesagt ist, weil man nicht die finanziellen Mittel hat, die letzte Saison zu wiederholen, was auch der Grund ist, warum die Transfers zwar gut, aber alle Low Budget waren. Die 18 Buden von Modeste müssen jetzt halt auf mehrere Schultern verteilt werden, während die auslaufenden Verträge verlängert werden, was mMn die Priorität sein sollte

    • 07.08.22

      In Köln geht man von einer saison aus wo weder europäisch angegriffen wird, noch man abstiegsgefährdet ist, deswegen sehr sinnvolle extra einnahmen und weniger gehaltsausgaben

    • 07.08.22

      Die wenigsten wissen, dass Köln 9,5 Mio pro Jahr für das Stadion an die Stadt Köln zahlen muss. Da helfen 5 Mio + eingespartes Gehalt sehr.

  • 07.08.22

    Dann heute Thielmann und Maina für Uth und Modeste?

  • 07.08.22

    Ab sofort Köln akut abstiegsgefährdet. Ist leider so. Özcan & Modeste weg.
    Schalke sollten sie dennoch besiegen.

    Und AM zu Dortmund… nicht unbedingt meine Wunschlösung bei den kursierten Kandidaten.

  • 07.08.22

    Ich persönlich kann den Wechsel nicht ganz nachvollziehen.
    Das Wort Söldner wird verwendet, wenn jemand rein aus Geldgründen wechselt. Und das ist ja nunmal hier der Fall…. Es spielt dabei keine Rolle, was vorher war… klar hat der Mann für den effzeh viel getroffen, aber der effzeh hat dafür auch viel Geld bezahlt und ihn immer wieder aufgebaut. Außer beim effzeh hat er bisher nirgendwo richtig funktioniert. Er wollte bei Köln einen 3 Jahresvertrag als 100 Jähriger, völlig weltfremd ist das. Er hatte bereits einen Anschlussvertrag im Verein, er hat eine Villa in Köln und fühlt sich angeblich so wohl… nach so vielen Jahren muss ich als Profi genug Geld bei Seite haben, um jetzt nicht nochmal für ein Jahr meinen Verein wechseln zu „müssen“ . Er ist in Köln Publikumsliebling und wechselt nach Dortmund als Lückenfüller für nicht mal ein ganzes Jahr. Ob Dortmund und Toni sich damit einen Gefallen getan haben, das wage ich zu bezweifeln. Ob ich eine Millionen im Jahr, 3,5 mio im Jahr oder 6 mio im Jahr verdiene, spielt in solchen Sphären doch keine Rolle mehr … mehr als Atmen, essen und schlafen, kann ein Toni Modeste auch nicht und wie schon gesagt, er muss eigentlich mehr als genug Geld auf Seite haben. Mich kotzt diese „ich kriege den Hals nicht voll Mentalität“ nur noch an im Profisport…

    • 07.08.22

      Er wechselt zu einem viel viel besseren Verein wo er ein Jahr Stamm spielen kann?
      Ausgerechnet hier bringst du das Geld Argument? 😂

    • 07.08.22

      Jeder einzelne Satz tut weh….peinlich

    • 07.08.22

      Haha. Modeste wird keine Rolle spielen. Bester satz.😂😂😂😂
      Warum sollte ein 20 Tore Mann aus der Vorsaison keine Rolle spielen

    • Rene
      5 Fragen 0 Follower
      Rene
      07.08.22

      Sehe ich teilweise anders, wobei ich dir zum Thema Geld zu 100% zustimme.

      Modeste kann immerhin 1x in seinem Leben CL spielen, ist gesetzt und spielt in einem Top Team. Ob er einschlägt……who knows. Kann auch schief gehen natürlich.
      Aber natürlich gehts im Profi Sport nur ums Geld. Leider.😅

    • 07.08.22

      Naja ich denke es macht schon einen Unterschied ob den Arbeitgeber dir 10.000€ 35.000€ oder 60.000€ Im Jahr überweist
      Also wenn man es mal auf uns runter bricht

      Klar hat er genug Geld, aber er hat jetzt noch einmal in seinem Leben die Möglichkeit um Titel zu spielen
      Auch wenn es nicht die Meisterschaft ist… aber evtl EL oder DFB

    • 07.08.22

      Das war einer der schlechtesten Beiträge die ich je gesehen habe.

    • 07.08.22

      Selten so einen Schwachsinn gelesen.

    • 07.08.22

      Modeste ist 34, macht noch ein Jahr mit CL, verdient fast das Doppelte. Was bitte hat er da falsch gemacht? Ihn als geldgeil abzusempeln, ist doch Blödsinn. Köln ist einfach mal wieder nicht aus dem Quark gekommen, hat Vertragsverhandlungen immer wieder verschleppt, obwohl Modeste klar gesagt hat, dass er ohne Verlängerung auf Vereinssuche geht (bzw. sein Berater). Wie blauäugig ist man denn in Köln eigentlich? Jetzt steht man ohne bundesligatauglichen Sturm da. Schade, dass ich meine Abstiegskandidaten schon vor dem ersten Spieltag tippen musste! Ab heute ist Köln da auf der Pole!

  • 07.08.22

    Ach du scheisse

  • 07.08.22

    Für 31mio nem kollegen abgekauft😂

  • 07.08.22

    Ich dachte, Modeste wollte bei seiner nächsten Station Titel gewinnen...

  • 07.08.22

    Was ein söldner

  • 07.08.22

    Verschiedenes nach Durchsicht der Kommentare (teils mit Zwinkern zu verstehen)

    Ich würds zur Bedingung machen, dass Andersson mitgekauft wird. Dann sind wir zwei Schritte weiter.

    Es wird kein weiterer Stürmer zum Effzeh kommen. Tigges gibt die Ablösung. Ironie dass wir dann Tigges gegen Tony tauschen. Spitzendeal für uns. Merci an den Bvb.

    Es ist ein Unding sowas zu leaken bevor wir gegen den Revier-Konkurrenten spielen. Bvb pusht S04 - smart wie ne Mail vom Bvb zur Causa Schulz an die Blöd.

    Bin ein bisschen angefressen, ob der Abwerbung unserer Leistungsträger. Bin mir natürlich bewusst darüber, dass das business as usual ist aber der Bvb soll sich nie wieder über die wildernden Bayern beschweren.

    Just my two cents.

  • 07.08.22

    Zum Abschied heute nochmal 3 Dinger.

  • 07.08.22

    Omg anstatt Ronaldo zu leihen !!!

  • 07.08.22

    Viele Kölner blenden hier aus, dass sich der Verein sein Gehalt nicht mehr leisten kann. Der Wechsel ist deshalb für alle Beteiligten ein Gewinn. Mag sein, dass Köln Modeste zweimal wieder in die Spur bekommen hat, man sollte aber auch nicht vergessen wieviele wichtige Tore man ihm zu verdanken hat. Jetzt Söldner zu rufen ist undankbar und vor Allem verletztes Ehrgefühl. Ein Auspfeifen beim Abschied wäre deshalb mehr als unangebracht.

    • 07.08.22

      Naja, sehe ich anders. Ohne Köln wäre seine Karriere im Niemandsland ausgeklungen.
      Was aber noch krasser ist, ist seine dämliche Aussage, er wolle was langfristiges. Nun für ein Jahr (bzw. ein halbes) Jahr zu unterschreiben, ist doppelmoralisch. Modeste ist und war schon immer ein Söldner und macht sich sein anderen selber kaputt

    • 07.08.22

      @kolp zumal modeste bei uns in Kölle einen Anschlussvertrag als Stürmertrainer hat… den Typen muss man nicht verstehen

  • 07.08.22

    Puuuh ob Modeste zum BVB passt kann ich mir nur schwer vorstellen

  • 07.08.22

    Tigges kaufen ?

  • 07.08.22

    Angeblich 6 Mille Gehalt … also das wäre absoluter Schwachsinn.

  • 07.08.22

    Für alle 3 Parteien absolut nachvollziehbarer Wechsel. Und für Moukoko vermutlich der absolute Glücksgriff. Keine Probleme mit Verständigung, etc. wie es bei einem Cavani gewesen wäre. Kann da super hinter aufgebaut werden diese Saison bei den vielen Spielen.

    Und was meint ihr wie hoch der Markwert von Modeste bei Comunio geht? Tippe auf weit über 20 :)

  • 07.08.22

    Söldner.

  • 07.08.22

    Und ein paar Jahren werden wir sagen: Der Modeste Verkauf hat den Weg für das congeniale Sturmduo Zirkzee/Lemperle erst geebnet.

  • 07.08.22

    Für 31mio gekauft weil keiner in meiner Liga dran geglaubt hat und jetzt sagen sie er wird nicht stamm spielen😂😂🫡

  • 07.08.22

    Verräter...
    Und wiedermal läuft er nur dem Geld hinterher.