Arjen Robben | 1. Bundesliga

Absolviert wieder Teile des Trainings

25.04.2019 - 14:28 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Nachdem Bayerns Cheftrainer Niko Kovac schon am Montag darüber berichtete, dass sich Arjen Robben nach seinen langwierigen muskulären Problemen (zuletzt ein Faserriss in der Wade) schon wieder besser fühle, macht der Niederländer nun einen weiteren Schritt in Richtung des großen Zieles, vor seinem Vertragsende im Sommer noch einmal für die Bayern auflaufen zu können.


Wie der Klub nun bekannt gibt, kann der 35-Jährige beim heutigen (Spielersatz-)Training der Münchner erstmals wieder Teile einer Teameinheit absolvieren.

Update: Hoffnung auf Kaderrückkehr gegen Hannover

Wie die "Bild" im Laufe des Nachmittags vermeldet, machte Robben beim Aufwärmen sowie bei Passübungen und Spielformen mit, ehe er nach 45 Minuten und vor dem Abschlussspiel vom Feld ging. Es gebe die Hoffnung, dass es der Rechtsaußen Samstag in einer Woche im Bundesligaspiel gegen Hannover 96 in den Kader schaffen kann.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,37 Note
2,83 Note
3,25 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
26
21
12
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 25.04.19

    Was ist mit Ribéry?

  • 25.04.19

    Hoffe er wird nochmal so fit, ein Spiel zu machen für die Bayern. Wäre ihm zu wünschen, nicht so abzutreten. No hate bin auch kein Fan von Ihm :D

  • 25.04.19

    Ich glaube jeder Bayernfan träumt seit gestern Abend von folgendem Szenario: 25.05.2019 - 89. Spielminute, es steht 1:1...Robben, in der 71. Minute eingewechselt, setzt zu einem Sololauf über die rechte Seite an, einem schnellen Richtungswechsel nach innen folgt ein letzter "typischer Robben"-Schuss hinweg über Gulácsi in den linken Knick.

    Die Vorstellung allein, dass die Möglichkeit evtl. besteht, löst schon fast Gänsehaut aus bei mir.

    • 25.04.19

      Dann träume ich von einem absichtlich verschossenen Müller-Elfer nach Robben-Schwalbe... weil Lewandowski schon ausgewechselt wurde...

    • 25.04.19

      ??? sehr schöner Gedanke.

      Kleines addon noch:
      das roobbääään vom Kommentator. Ein letztes Mal. Und dann weine ich vermutlich.

    • 25.04.19

      @airlomax: Die Aussage eines Spielers zu einem gegebenen HANDelfmeter mit der Aussage zu einem gegebenen FOULelfmeter in einem anderen Spiel zu vergleichen ist auch wieder nur "Ich bau mir die Welt, wie sie mir gefällt" und gehört hier sowieso nicht hin!

    • 25.04.19

      Es ist so traurig. Entweder sind einige Leute hier geistig zu limitiert um nicht differenzieren zu können oder es sind Trolle. Tippe leider auf ne Mischung aus beidem...

    • 25.04.19

      Ne, Airlomax ist ein guter ??

      Oder meintest du mich? ??

    • 25.04.19

      Es gieng ihm doch bei seiner Aussage darum, dass die Handelfmeter Diskussion so verwirrend ist, dass keiner mehr weiß, was überhaupt noch ein Elfer ist. Das war eine sehr krasse Handelfmeter Entscheidung und deshalb hat er diese Aussage getätigt. Er hat ja nicht gesagt, jeden 11er, der für mich keiner ist, verschieße ich. Und mal by the way mistap3, wo war dein gepolter, als Hakimis Tor gezahlt hat trotz Handspiel von Bruun? Ihr teilt immer alle aus, aber sobalds bei eurem Verein ist, hört man nix mehr ^^

    • 25.04.19

      Ich schreibe ihr teilt immer alle aus, also beziehe ich mich ja auf diejenigen, die austeilen. Somit ist es doch differenziert ^^.
      War ja nicht böse gemeint, bin mittlerweile auch der Meinung, dass es eher kein 11er war. Mmn aber auch ziemlich Dumm da so reinzugehen. In der Originalgeschwindigkeit sah es mmn definitiv wie ein Foul aus. Das Schubsen ist für einen Elfer zu wenig, aber eine krasse Fehlentscheidung ist es mmn immer noch nicht. Den gibt halt eigentlich keiner. Und klar, wenn er dachte, dass er am Fuß getroffen wurde, hätte er sich halt die Szene nochmal anschauen müssen. Da kann doch Bayern nichts dafür, wenn der Schiri zu faul oder was auch immer ist.

    • 25.04.19

      Junge @mistap3... ich weiß nicht, was du nimmst. Aber nimm weniger.

    • 25.04.19

      Was ich eigentlich damit meinte ist, dass der Handelfmeter von Düsseldorf halt für Müller eine Fehlentscheidung war und der Foulelfmeter gestern in seinem Augen ein korrekter. Man kann die Aussagen von ihm also nicht vergleichen und sagen er ist verlogen. Das könnte man, wenn gestern genau die gleiche Situation mit einem Handspiel gewesen wäre und er sich dann dazu anders als in Düsseldorf geäußert hätte. Man kann jetzt verstehen was ich meine, oder man poltert, getrieben von einer mir nicht nachvollziehbaren Missgunst und blinder Wut gegenüber dem schrecklichen FCB, einfach weiter, ohne andere Ansichten auch nur im Ansatz verstehen zu wollen. Jeder wie er mag.

    • 25.04.19

      Zum Thema 'Limitierung und Differenzierung' ein historischer Link, der die Aufrichtigkeit des Münchner Modells noch einmal kurz und schmerzlos skizziert... https://www.spiegel.de/sport/fussball/dfb-pokal-fc-bayern-muenchen-schlaegt-werder-bremen-und-steht-im-finale-a-1088117.html

      Arjen Robben natürlich trotzdem alles Gute für die Zukunft... und Danke für die Punkte in der letzten Saison

    • 25.04.19

      Der Elfer gestern war aber für Müller nicht einmal mutmaßlich unberechtigt, deswegen hinkt der Vergleich seiner Aussagen!

      Sollte es aber wie von airlomax geträumt zu einem Elfmeter kommen und Müller die Schwalbe von Robben auch als solche werten, wird er ihn sicherlich selbstverständlich verschießen. Und danach überreicht er euch als Zugabe noch die Goldwaage 2019!

    • 25.04.19

      Müller ist für mich auch nicht die moralische Referenz, Bugs

      und das der Elfer für ihn 'nicht einmal mutmaßlich unberechtigt war' hat für mich denselben Stellenwert wie die Aussage von Hoeneß, der ja sogar den schwer niedegestreckten Coman nach seiner Meinung gefragt haben soll...

      Ich vertraue im Saisonendspurt und im Pokal-Finale einfach mal auf das Karma... denn das bekommt am Ende alle kurzen Beine...

    • 26.04.19

      Eben jenes Karma beschert uns doch den Pokal nach dem beschiss im Finale 2018! ??

    • 26.04.19

      Ob das für dich persönlich den Stellenwert von Ulis Aussagen hat ist ja auch dir überlassen. Für mich war es kein unberechtigter Elfmeter, weil der Abwehrspieler einfach wissen muss/ sollte, dass er die Arme da weglassen muss. Klar nimmt er den an. Aber bitte bitte kommt mir nicht damit, dass der auf der Gegenseite zu dem Zeitpunkt nicht genau so "angenommen" worden wäre. Eigene Blödheit von Gebre-Selassie...
      Aber da halt zwei Meinungen über den Elfmeter möglich sind, können wir das unendlich diskutieren. Für dich kein Elfer, ergo ist die Aussage von Müller für dich auch nicht korrekt usw. usw.
      Lassen wir es am besten einfach dabei ?

    • 26.04.19

      Stopp Faber, das zählt nicht. Da wurde Bayern ja schließlich benachteiligt, dann passt alles :)
      Hab mir gestern nochmal die Kommentare durchgelesen zum Finale. Doppelmoral at its best :)

    • 26.04.19

      ? cool. Muss ich wohl auch mal schauen ??

      Selektive Wahrnehmung ist das große Stichwort. Die bestimmt beinahe das halbe Leben. Und den Umgang mit Bayern erst recht.

    • 26.04.19

      Komisch, wenn sich Friedhelm Funkel nach dem Handelfer an Hummels hinstellt und sagt, dass es für ihn ein völlig berechtigter Elfer war, dann meckert irgendwie niemand über seine persönliche Einschätzung. Wenn Fredi Bobic nach einem Spiel, in dem seine Mannschaft entscheidend bevorzugt wird, sagt, dass es schön sei, dass der Schiedsrichter noch Fehler macht, obwohl er noch vor einigen Monaten selbst sagte, dass normalerweise größere Mannschaften grundsätzlich bevorzugt werden, auch dann gibt es keine Aufregung.

      Aber sobald sich Thomas Müller in den Emotionen nach dem Spiel vor die Kamera stellt und Dinge sagt, die er nüchtern betrachtet wohl anders sagen würde (wohl ähnlich wie Funkel oder Bobic und noch so viele andere Beispiele), dann ist natürlich der Teufel los. Also natürlich ganz objektiv betrachtet, wie so häufig wenn es um die Bayern geht.

    • 26.04.19

      Er hat sich dafür sogar heute schon entschuldigt...Aber auch das wird natürlich wieder so gedreht werden, wie es den Bayernhassern passt. Mir persönlich geht's am A... vorbei, man gewöhnt sich mit der Zeit dran ? Sehr belustigend fand ich auch gestern wieder Herr Watzke, der scheinbar ein Problem mit Zahlen hat. Da wird aus einer 15000 einfach mal eine 3000. Dieser daherferedete Müll interessiert aber natürlich wieder niemanden sondern ist lustig, ok. Jaja, kennen wir ja... ??

  • 25.04.19

    Training? Wofür?

  • 25.04.19

    Sehr schick... hab meine Hoffnung den großen Robben nochmal aufm Platz zu sehen, dadurch gesteigert, indem ich ihn gestern bei Comunio einsammeln durfte ?

  • 25.04.19

    "Ich hab geträumt von dir
    Von unsrer Wembley Nacht
    Wir ham den Cup gewonnen,
    den Thron erklommen,
    der Arjen hat’s gemacht…"
    Ein letztes Mal in Rot wäre inzwischen der Traum!