11.04.2019 - 15:00 Uhr Autor: Max Hendriks

Durch den Rückschlag in Form eines Muskelfaserrisses in der Wade nach seiner Trainingsrückkehr Anfang März ist es für Arjen Robben zunehmend ungewiss, ob er in seiner letzten Halbserie in München noch für eine Rückkehr reicht.


"Ich habe schon meine Bedenken und bin mir nicht sicher, ob ich in dieser Saison noch einmal für die Bayern auflaufen kann. Es ist frustrierend nicht zu wissen, was es genau ist", äußert der seit Ende November außer Gefecht gesetzte Niederländer gegenüber "Sky" nun erstmals auch selbst Zweifel.

Auch in der Frage über seine weitere sportliche Zukunft sei daher noch keine Entscheidung gefallen. "Natürlich gibt es einige Anfragen und Anrufe von Vereinen, aber ich will erst einmal wieder über einen längeren Zeitraum trainieren", so Robben deutlich.

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,82 Note
2,37 Note
2,83 Note
3,28 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
15
26
21
9

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 11.04.19

    Schade so einen Abgang hätte er von Bayern nicht verdient :(

    BEITRAG MELDEN

    • TR1PT0 TR1PT0 1 Frage 464 x gevotet
      11.04.19

      Ein 5:1 in der CL, Doppelpack mit klassischem Robben-Traumtor.

      Eigentlich einer der stärksten Abgänge die man sich vorstellen kann

      BEITRAG MELDEN

  • 11.04.19

    Wenn er wirklich zu keinem Einsatz mehr kommen kann dann wünsche ich mir, das Bayern am letzten Spieltag schon Meister ist und er in der 89. Minute eingewechselt wird!

    BEITRAG MELDEN

    • 11.04.19

      bei aller liebe.. sowas wünscht man sich trotzdem nicht.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.04.19

      Warum sollte man sich das (selbst als neutraler Fan) nicht wünschen?
      Dass der vermutlich prägendste und auch beste Bundesligaspieler des aktuellen Jahrtausends noch eine Minute Bundesliga und Applaus seiner Fans bekommt, muss man ihm absolut gönnen können.

      BEITRAG MELDEN

    • FC Bayern München
      GFKNTGFSNA GFKNTGFSNA
      4 Fragen 217 x gevotet
      11.04.19

      Prohli wünscht sich nicht dass Bayern schon Meister ist und nicht, dass Robben ein paar Minuten bekommt...oder Prohli?

      BEITRAG MELDEN

    • TR1PT0 TR1PT0 1 Frage 464 x gevotet
      11.04.19

      Am letzten Spieltag geht es gegen Frankfurt, für die es noch um die CL gehen könnte...

      Außerdem kann Bayern keine Spieler-Abschiede. Man denke mal an das letzte Lahm-Spiel und halte den Totti-Abschied daneben.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.04.19

      Gfkntgfsna (hoffentlich alles richtig^^) versteht mich :)

      BEITRAG MELDEN

  • 11.04.19

    Oh man...so ein Abschied ist ihm wirklich nicht zu gönnen und hätte er nicht verdient! :-( Hoffe sehr, dass es noch für den einen oder anderen Kurzeinsatz reicht!

    BEITRAG MELDEN

  • 11.04.19

    Mist, schleppe ihn seit Dezember durch.

    BEITRAG MELDEN

  • 11.04.19

    Für ne schwalbe am letzten Spieltag wird es schon reichen!

    BEITRAG MELDEN

  • 11.04.19

    hab tränen in den augen..
    mein jugendheld

    BEITRAG MELDEN

  • 12.04.19

    So einen Abgang hat er echt nicht verdient!
    Man Müller Wohlfahrt mach doch mal nen Zaubertrank!

    BEITRAG MELDEN