Atakan Karazor | VfB Stuttgart

Karazor trägt gegen Köln „Eis­bein“ davon

24.02.2024 - 20:38 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Atakan Karazor hat das 1:1 gegen den 1. FC Köln nicht unbeschadet überstanden. Seine Auswechslung in der 67. Minute war einer Oberschenkelblessur geschuldet. „Ein Eisbein“, klärte Sebastian Hoeneß, Trainer des VfB Stuttgart, im Nachhinein auf. Auch bekannt als Pferdekuss oder schlicht als Prellung.


Die Entwicklung in den folgenden Tagen muss zeigen, ob es sich um eine Kleinigkeit handelt oder ob die Nachwirkungen den Mittelfeldspieler etwas länger beschäftigen.

Hoeneß hätte zumindest einen starken Ersatz in der Hinterhand: Der für Karazor eingewechselte Mahmoud Dahoud hinterließ einen guten Eindruck.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,21 Note
3,74 Note
3,76 Note
3,34 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
19
24
29
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!