Baptiste Santamaria | 1. Bundesliga

Entwarnung: Santamaria weniger schwer verletzt

19.01.2021 - 02:24 Uhr Gemeldet von: Holzbein Kiel | Autor: Bennet Stark

Der SC Freiburg kann aufatmen. Baptiste Santamaria hat sich im vergangenen Spiel beim FC Bayern München nicht, wie befürchtet, einen Kreuzbandriss zugezogen. Das ergaben Untersuchungen am Montag. Wie die Breisgauer mitgeteilt haben, lautet die Diagnose beim Franzosen: Kapselverletzung im Kniegelenk.


"Ich hoffe sehr, dass es das nicht ist", hatte Cheftrainer Christian Streich zunächst dazu gesagt, dass bei Santamaria ein Kreuzbandriss im Raum stand, "aber wir müssen damit leben, dass er die nächsten Spiele unter Umständen ausfällt." Auch wenn Verletzung nun weniger schwer ist, fehlt er trotzdem bis auf Weiteres.

Die kommende Partie gegen Eintracht Frankfurt am Mittwoch wird Santamaria auf jeden Fall verpassen. Ebenso wie Amir Abrashi (Unterschenkelprellung) und Nicolas Höfler (Gelbsperre). Beim SC fallen damit gleich drei Sechser aus. "Das ist natürlich nicht sonderlich erfreulich", sagte Streich, der im Zentrum jetzt umplanen muss.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,88 Note
4,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
30
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
22% KAUFEN!
31% BEOBACHTEN!
46% VERKAUFEN!