Benjamin Pavard | FC Bayern München

DFB sperrt Pavard für zwei Meis­ter­schafts­spie­le

27.09.2021 - 14:44 Uhr Gemeldet von: itsCPTN | Autor: Fabian Kirschbaum

Am vergangenen Freitagabend hat Benjamin Pavard ordentlich zugelangt: Der französische Abwehrmann des FC Bayern holte beim 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Greuther Fürth Julian Green rüde von den Beinen. Die Folge: Der 25-Jährige sah im Anschluss an die missglückte Grätsche am Ex-Bayern die Rote Karte und wurde kurz nach der Halbzeitpause des Platzes verwiesen.


Nun wurde die Sperre für Pavard vom Sportgericht des DFB (Deutscher Fußball-Bund) bekannt gegeben, sie beträgt zwei Meisterschaftsspiele. Das Urteil ist bereits rechtskräftig. Somit müssen die Münchener im Duell mit Eintracht Frankfurt (7. Spieltag, Sonntag, 17:30 Uhr) sowie im Spiel gegen Bayer Leverkusen (8. Spieltag, 17. Oktober, 15:30 Uhr) auf den Rechtsverteidiger verzichten.

Vorher spielt der deutsche Rekordmeister in der Champions League gegen Kiew (Mittwoch). Pavard ist dabei spielberichtigt und kann also vielleicht noch mal auflaufen, um im Rhythmus zu bleiben. Zwischen den beiden Bundesligapartien, für die er gesperrt wurde, liegt die Länderspielpause.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,78 Note
3,19 Note
3,75 Note
3,36 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
29
32
24
25
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
38% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
51% VERKAUFEN!