Benjamin Šeško | RB Leipzig

Šeško spielt sich auf den Zettel einiger Topklubs

16.04.2024 - 09:46 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Quasi seit der Rückrunde ist Benjamin Šeško so richtig angekommen bei RB Leipzig. Der Stürmer bekommt das Vertrauen von Chefcoach Marco Rose und liefert mit Toren und konstant mit viel Engagement (im Schnitt zwölf Kilometer Laufleistung pro Spiel) ab. Laut der BILD hat er sich so auch auf den Zettel einiger Topklubs gespielt.


Dem Boulevardblatt zufolge haben nämlich der Arsenal FC, Manchester City und Liverpool die Entwicklung des 20-Jährigen auf dem Schirm. Aus Italien habe sich wiederum die AC Mailand um Berater Zlatan Ibrahimović nach ihm erkundigt. Droht RB also der Abschied im Sommer?

Grundsätzlich kann alles sehr schnell gehen, da Šeško in seinem bis 2028 laufenden Vertrag eine Ausstiegsklausel eingebaut hat, die nach dem Saisonende greift und bei rund 50 Millionen Euro liegt. Šeško selbst ließ zuletzt seine Zukunft über den Sommer hinaus durchaus offen und erklärte nur: „Das werden wir sehen. Aber natürlich bin ich auf Leipzig fokussiert und ich will hier so viel geben, wie ich kann.“

Für Leipzig könnte es folglich schwer werden, den Slowenen zu halten. Ein Konkurrent müsste nur Ernst machen und viel wird wohl davon abhängen, ob die Roten Bullen die Champions-League-Qualifikation für die nächste Saison schaffen. Da ist es ja bekanntermaßen eng. Auf der anderen Seite könnte eine weitere Saison bei den Sachsen Šeško womöglich guttun ...

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,59 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
-
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 16.04.24

    Ich sehe ihn noch nicht so weit.
    RB wird ihn auf jeden Fall nicht unter der AK abgeben, bei der Vertragslänge.
    Sollten also sehr einfache Verhandlungen sein. Entweder jemand legt das Geld auf den Tisch oeer halt nicht 😅

  • 16.04.24

    spieler mit unglaublichem potential. ein wechsel zu einem topclub kommt mmn aber zu früh. ich denke er sollte mindestens noch eine saison bei leipzig bleiben und sich da in ruhe weiterentwickeln. er ist in seinen leistungen noch nicht konstant, was das ziel sein muss, bevor man zu einem top club wechselt…

  • 17.04.24

    Okay? Schauen die überhaupt die Spiele an? Der Typ muss noch viel lernen und stark an seinem Abschluss arbeiten. Vielleicht ab in die 2. englische Liga

  • 16.04.24

    Ziemlich sicher dass dr geht, muss möglichst schnell einen Schritt machen, in Leipzig kann er nicht mehr allzuviel Erfahrungen auf Topniveau machen. Denke er hat eine grosse Zukunft.

  • 16.04.24

    Sesko hat Riesenpotenzial und ist zudem Gross! Dann hollen Ihn die Topklubs halt für 50 Mio statt ein Jahr später für 70-80 Mio. Er hatte schon bei Salzburg Potenzial und man sieht es auch in der Rückrunde!

    Arsenal, Milan brauchen beide eine 9!

  • 16.04.24

    Leute die Welt heute ist schnelllebig. Nur mal gucken wie ein Van De Ven nach einer mittelguten Saison bei Tottenham Stammspieler wurde. Cole Palmer auch von der Bank zum MVP. Die Scouts erkennen Potential und schlagen früh zu. Gerade Arsenal kann so einen Jungen gut aufbauen, siehe Odegaard, Saka, White und co.

    Sesko natürlich nicht auf dem Level aber verständlich dass man nicht wie bei Gvardiol warten will bis man 100 Mio zahlen muss.

  • 16.04.24

    Er soll mal erst an seiner Chancenverwertung arbeiten bevor er auf die Insel geht. Sesko macht mich als Besitzer wahnsinnig ...

  • 16.04.24

    Was Leipzig aus diesen jungs rausholt und wie die sich entwickeln ist unfassbar stark..weiter so RB ihr seid ein toller Verein für Deutschland 👍

  • 16.04.24

    Die Kommentare hier..

    Reminder: Angelo Stiller war bei Hoffenheim auch kein Stammspieler und jetzt sieht man was möglich ist. Akanji wurde auch verspottet bevor er von Dortmund zu City gewechselt ist

    Die Scouts machen einfach ihren Job und erkennen das Potenzial von Sesko schon früh, bevor er sehr teuer ist. So wirtschaftet man eben im Fußball

    • 16.04.24

      Und was soll uns das jetzt sagen? Mit Stiller Beispiel völlig am thema vorbei, hier ist ja die Aussage das ein Wechsel für junge Spieler häufig zu früh kommt und sich ihre Karriere nicht mehr davon erholt und nicht das man als Verein nur langjährige stammspieler kaufen soll. Und stiller ist auch nicht gewechselt um einen Karriere Schritt nach oben zu machen

    • 16.04.24

      Ich habe mich auf die Kommentare bezogen, die gemeint haben, man muss Stammspieler bei dem kleineren Verein sein um sich langfristig bei einem größeren Verein durchsetzen zu können

    • 16.04.24

      Bitte setze Stuttgart nicht mit City, Arsenal oder Liverpool gleich. Zudem war ich Stuttgart die Position als als 6/8er neben Karazor verfügbar.

      Es wäre jetzt viel zu früh, sich einem solchen Top Verein anzuschließen, um als Rotationsspieler hinter Havertz, Jesus, Nunez oder Haaland und Alvarez zum Einsatz zu kommen.

      sesko soll sich nächstes Jahr richtig etablieren und mal 20 Tore schießen- dann kommt er mit einer ganz anderen Aussichtslage zu einem vermeintlichen Top Verein.

    • 16.04.24

      Klar hat der junge viel Potenzial, aber trotzdem fehlt ihm noch die Konstanz und Erfahrung.

      Und das wichtigste was so ein Spieler in dem Alter braucht ist Spiel-Praxis.
      Jeder der selbst Fußball spielt weiß das, das ist in der Kreisliga so und auch in den obersten Ligen. Jetzt zu einem großen Verein wechseln, kann schnell nach hinten losgehen. er bekommt vielleicht kaum Spielpraxis und wird nicht annähernd sein Potenzial ausschöpfen. Wäre nicht der erste dem das passiert.

  • 16.04.24

    Liverpool 🤝 Leipzig

  • 16.04.24

    Soll lieber mal 2 Konstant gute Saisons in Leipzig spielen und dann stehen immer noch alle Türen offen

  • 16.04.24

    Finde er sollte erstmal bleiben, er ist ja nichtmal wirklich gesetzt, sondern spielt eher nur so oft weil Leipzig keinen besseren Stürmer hat

  • 16.04.24

    Lasst ihn doch Mal ein Jahr gescheit spielen...

  • 16.04.24

    Wie genau spielt er sich auf diesen Zettel? mit dem Vergeben von Großchancen?

  • 16.04.24

    Jetzt lasst die Kirche mal im Dorf. Guter Junge, aber der braucht noch einiges an Zeit, bis er für einen Top-Club als Stammspieler in Frage kommt.

  • 16.04.24

    [Kommentar gelöscht]

  • 16.04.24

    Geht mir immer alles zu schnell. Hinserie kein Stammspieler gewesen und nun sollen City und Liverpool Interesse haben. Ne passt.

    • 16.04.24

      Diese Clubs haben halt auch Scoutingabteilungen und möchten Talente möglichst günstig bekommen. Wenn die Entwicklung so weiter geht wird sein MW nächstes Jahr deutlich über 50mio sein...

  • 16.04.24

    Was wollen die mit dem, der kann doch gar nicht richtig anlaufen

  • 16.04.24

    Bekommt noch viel zu wenig vertrauen von rose

  • 16.04.24

    Er kann ruhig gehen, scheiße wie sonst was ist dr