06.07.2018 - 00:13 Uhr Autor: Robin Meise

Die Zukunft von Bernardo ist geklärt: RB Leipzig transferiert den 23-Jährigen in die Premier League zu Brighton & Hove Albion. Bei den Seagulls hat der brasilianische Abwehrspieler einen Vierjahresvertrag unterzeichnet.


In den zurückliegenden Wochen wurde Bernardo, dessen Vertrag bei den Sachsen noch bis 2021 Gültigkeit besaß, auch mit mehreren Bundesligaklubs in Verbindung gebracht. Die Ablöse soll bei knapp über zehn Millionen Euro liegen. Leipzig hatte vor zwei Jahren für die Dienste des Linksfußes kolportierte sechs Millionen Euro nach Salzburg überwiesen.

"Wir freuen uns, Bernardo im Klub willkommen zu heißen. Er ist ein starker, engagierter Verteidiger, der links oder rechts spielen kann und so gibt uns seine Vielseitigkeit gute Möglichkeiten in der Defensive. Für einen jungen Spieler hat er bereits gute Erfahrungen gemacht, in der Bundesliga, der Champions League und der Europa League. Er hat einen guten Charakter und spricht zahlreiche Sprachen. Ich bin mir sicher, dass er sich gut in den Rest der Mannschaft einfügen wird", kommentierte Brightons Manager Chris Hughton.

In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Bernardo wettbewerbsübergreifend 27 Partien für Leipzig. Insgesamt stehen nach zwei Jahren für den Defensivallrounder 49 Einsätze im Dress der Roten Bullen zu Buche.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,32 Note
3,47 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
22
18
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

25% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 06.07.18

    Die scheinen ausreichend viele Scouts in dt Stadien zu senden... wobei Bernado jetzt kein Spieler ist, den bei Comunio unbedingt kaufen müsste ;-)

    BEITRAG MELDEN

    • 06.07.18

      wenn er zu Mainz oder Wolfsburg gewechselt wäre, hätte er bestimmt einige Punkte gebracht und wäre für 1.5 mio sehr günstig gewesen...

      BEITRAG MELDEN

  • 06.07.18

    Irgendwie schade, hätte gehofft er bleibt in der Liga.

    BEITRAG MELDEN

  • 06.07.18

    Burke & Bernardo wieder vereint die alten homies

    BEITRAG MELDEN