Borussia Dortmund | 1. Bundesliga

Borussia Dortmund muss sich dem VfL Bochum geschlagen geben

28.08.2020 - 19:51 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Auch das zweite Testspiel des Tages konnte Borussia Dortmund nicht siegreich gestalten. Nach dem 1:1 gegen den SC Paderborn musste sich das Team von Trainer Lucien Favre gegen den VfL Bochum mit 1:3 (0:2) geschlagen geben.


Den einzigen Treffer für den BVB konnte Mats Hummels in der 67. Minute erzielen. Für Bochum zeichneten sich Silvere Ganvoula per Doppelpack (16., 46.) und der Ex-Kölner Simon Zoller aus.

In der Anfangsformation durften sich neben einigen Etablierten Kräften mit Keeper Luca Unbehaun, Alaa Bakir, Taylan Duman und Richmond Tachie auch Akteure aus dem Nachwuchsbereich präsentieren.

Mateu Morey (Faserriss im Oberschenkel), Giovanni Reyna (Fersenprobleme), und Raphaël Guerreiro (muskuläre Probleme) meldeten sich heute hingegen verletzungsbedingt ab. Marwin Hitz fehlte aus privaten Gründen im Aufgebot.

Ein weiteres Testspiel im Rahmen der Vorbereitung ist vonseiten der Dortmunder aktuell nicht geplant.


  • KOMMENTARE
  • 28.08.20

    War das ein starkes Spiel von Bochum, aber gegen ein sehr schwaches Dortmund.

  • 28.08.20

    Kreisligagekicke. Und das sag ich als BVBler :/ Brandt eine riesen Frechheit

  • 28.08.20

    Favre hat nach dem Spiel gesagt, er hat nicht genug Innenverteidiger zur Verfügung gehabt für 2 Spiele mit 3er Kette.

  • Mino Raiola
    1 Frage 4 Follower
    Mino Raiola
    28.08.20

    Favre soeben im Sky Interview nach den Spiel gesagt, dass sie auch 3/5er Kette trainieren

  • 28.08.20

    In Testspielen geht es nicht um Leben oder Tod. Es ist viel schlimmer.
    Verkaufen....alle....ausnahmslos.

  • 28.08.20

    Ja gut. Wär dann vielleicht schon sinnvoller ein vernünftiges Testspiel zu machen anstatt 2 am gleichen Tag und sich dann so zu präsentieren.

  • 28.08.20

    Bvb ist jetzt schon in Bundesligaform

  • 28.08.20

    War Bochum gut oder Bvb einfach schlecht?

  • 28.08.20

    Die Gewinner der Vorbereitung für mich: Reyna und Bellingham
    Verlierer: Brandt und witsel, can in der IV und die 4er Kette allgemein

  • 28.08.20

    Die Testspielergebnisse nähern sich ja langsam denen vom s04 ^^'

  • 28.08.20

    Die Clubs gehen normalerweise beide runter - zusammen mit Stuttgart

  • 28.08.20

    Da hat wohl Reyna heute gefehlt...

  • 28.08.20

    Frage mich wieso kein Verein aus der Buli sich um Ganvoula bemüht, der Typ is bockstark und würde auch in der Buli auf 10+ Saisontore kommen!

  • 28.08.20

    Wird favre irgendwann einsehen, dass er mit diesen Spielern eher ne dreierkette spielen lassen sollte?!

    • 29.08.20

      Wieso taugen diese Spieler nicht zum System mit Viererkette?

    • 29.08.20

      Es geht nicht darum, ob sie taugen oder nicht, sondern darum, dass ihr Potential tw verschenkt wird. Natürlich gibt es Spieler wie zb Alaba, die man offenbar fast überall hinstellen kann, aber die Spieler des BVB tun sich da offenbar etwas schwerer, daher frage ich mich schon, warum man ein funktionierendes System ändern muss, nur weil es grad fancy ist oder weil die Top-Teams so spielen...

    • 29.08.20

      Der Hauptgrund für die Dreierkette war meiner Meinung nach Hakimi und das habe ich auch schon mehrfach von BVB-Verantwortlichen gehört. Der ist jetzt weg, also überrascht es mich nicht, dass man es zumindest probiert. Im Zweifel wird Favre schon so aufstellen, dass es den größtmöglichen Erfolg bringt, davon bin ich überzeugt.
      Du hast sicherlich recht, dass zb ein Guerreiro mit der Dreierkette im Rücken deutlich mehr Freiheiten genießt. Mit der Viererkette haben andere mehr Freiheiten und kommen damit möglicherweise dann besser zurecht.
      Nur was man aus meiner Sicht nicht vergessen darf. Der BVB hat unter Favre auch schon sehr erfolgreich mit der Viererkette gespielt. Und ich sehe uns gerade im zentralen Mittelfeld mittlerweile wieder so aufgestellt, dass die entsprechende Unterstützung für die Abwehrreihe möglich ist. Nur die Abläufe brauchen vielleicht auch ein wenig Zeit.

    • 29.08.20

      Das ist schon richtig, aber man sollte auch zugeben, dass man aktuell keinen LV auf Weltklasse-Niveau hat, wenn man nicht guerreiro dort versauern lassen will (der dort auch einfach nicht hinpasst). Schulz und Toljan wären die richtigen Spielertypen, können aber aktuell nicht die notwendige Leistung zeigen. Auch Can konnte in der Viererkette nicht überzeugen und würde ev gar nicht s11 sein. Würde die Viererkette funktionieren, wäre das alles ja ok, aber noch tut sie es eben nicht und man sollte sich schon fragen, ob der BVB die nächstes Meisterschaft verbocken will, nur damit favre sein Ding durchziehen kann.

    • 29.08.20

      Hallo kornkickazz,
      ich verstehe deine Argumentation nicht ganz. Wo sollen sie denn die Viererkette einstudieren, wenn nicht im Training/Testspielen?
      Favre hatte zusätzlich in jüngster Vergangenheit mal gesagt, dass es leichter ist die Dreierkette zu spielen als die Viererkette bzw. von vierer auf dreier zu wechseln...
      Ein wenig vertrauen sollte man den handelnden Personen schon entgegenbringen , anstatt jede Handlung die nicht sofort funktioniert zu diskreditieren.
      [Hat jetzt nichts mit dir zu tun, aber dieses verhalten wird in unserer Gesellschaft leider immer schlimmer...]
      Ich bin ebenfalls davon überzeugt, dass Favre am ende so aufstellt, dass der BVB den größtmöglichen Erfolg hat.

    • 29.08.20

      Diskreditieren?? Junge, bleib mal am Teppich! Die Gesellschaft wird nicht untergehen, weil man hier vielleicht etwas übertrieben diverse tatsächlich unwichtige Themen diskutiert. Also: Cool bleiben!
      Zurück zum Thema: offensichtlich hast du die letztjährige Hinrunde verschlafen. Das war nicht rund und bis auf Hakimi hat sich das Personal nicht groß verändert. Bitte erklär mir, warum die Umstellung von 4er auf 3er so einfach war, aber umgekehrt Probleme bereitet, wenn es doch eh nur eine Frage des Einstudierens sein soll...

    • 29.08.20

      er hat damit Favre zitiert, was soll er also auf diese Frage antworten?

    • 29.08.20

      Was ist an dem Verb diskreditieren so vorwurfsvoll? Schien mir an dieser stelle angebracht...🤷‍♂️
      Naja, ich weis ja nicht welche Umgangssprache in deinem Umfeld/Freundeskreis so herrscht. Aber mit deinen Ausrufezeichen noch mit deinem „Junge“, argumentierst du hier sinnvoll noch in meinen Augen respektvoll.
      Ich möchte aber beim besten willen nicht päpstlicher sein als der Papst nur weil ich anderes gewohnt bin...

      Eine sinnvolle Diskussion würde ich gerne mit dir führen, allerdings fehlt mir hierzu leider der respektvolle Umgang, deinerseits.

    • 29.08.20

      Wow. Da fehlen mir glatt die Worte. Selten einen peinlicheren Beitrag in diesem Forum gelesen.

    • 02.09.20

      Meisterschaft verbocken 🤦‍♂️
      Glaubt wirklich jemand, dass die Bayern nächstes Jahr nicht Meister werden 😏

  • 28.08.20

    Mentalitätamonster

  • 28.08.20

    Das Tor von Hummels war technisch echt gut gemacht. Ansonsten gibt es ja nicht allzu viel Positives zu sagen...

  • 28.08.20

    Ist es realistisch, dass Bellingham sich heimlich doch in der S11 wiederfindet aufgrund der schwächelnden Konkurrenz oder ist das nur Wunschdenken?

    • 28.08.20

      Naja so heimlich ist das ja nicht wenn er jedes spiel gut spielt und überzeugt

    • 28.08.20

      Stimmt wohl. War auch eher so gemeint, dass man es nicht direkt erwartet hätte bei der namenhaften Konkurrenz.
      Frage ist jedoch, ob Favre wirklich das Risiko eingehen würde oder doch fürs erste auf die Bestandsleute setzt. 🤔

    • 28.08.20

      Sehe da kein Risiko

    • 29.08.20

      Favre lässt in den Testspielen praktisch nie die Startelf für die offiziellen Spiele spielen. Dessen sollte man sich einfach bewusst sein. Bellingham hat in dem Spiel heute im Vergleich zu den anderen vielleicht deutlich besser ausgesehen. Um ihn herum waren aber auch viele, die meilenweit von der Startelf entfernt sind. Die Testspiele sind leider nur bedingt Referenz für den ersten ST. Zumal ja immer deutlicher wird, dass die 4er Kette nicht funktioniert mit dem Kader. Das wird das Gesamtsystem nochmal richtig auseinander nehmen.

  • 28.08.20

    War denn Bellingham wieder auffällig gut? Oder zumindest besser als Witsel?

    • 28.08.20

      Komplett anders als Witsel.
      Er hat gegen Bochum immer den weg nach vorne gesucht. Also sehr offensive Interpretation seiner Position.
      Defensiv nicht sonderlich auffällig (da ist witsel präsenter gewesen)
      Aber offensiv viele gute aktionen gute Laufwege und Bewegungen

  • 28.08.20

    Die 4er Kette und ihre Probleme, die man schon zu Beginn der letzten Saison zu sehen bekam. Muss Favre wieder erst kurz vor dem Aus stehen, damit er versteht, dass das einfach keinen Sinn macht mit diesen Spielern? Oder will er gar nicht erst versuchen Meister zu werden? Hoffentlich ist das ganze nur ein Täuschungsmanöver, aber das bleibt wahrscheinlich vor erst Wunschdenken.

  • 28.08.20

    Ohne Reyna nix los.

  • 29.08.20

    Eieiei Dortmund. So wird das nichts. Ich würde mich anbieten um offensiv für Wirbel zu sorgen.

  • 05.09.20

    Leute ich brauch eure Hilfe!gnabry, sancho, plea - einer muss gehen, wer?!
    Plea👍gnabry👎oder sancho (kommentar)