Borussia Mönchengladbach | 1. Bundesliga

Stammspieler fehlen im Training – Farke hat keine Bedenken

16.08.2022 - 20:00 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Es läuft eine kurze Trainingswoche bei Borussia Mönchengladbach. Freitag steht schon das nächste Bundesligaspiel vor der Tür, erst am Dienstag wurde das Training aufgenommen. Dabei fehlten gleich drei Stammspieler. Fohlen-Coach Daniel Farke gab allerdings Entwarnung. Alle sollen zügig zurückkehren.


Es geht um Ramy Bensebaini, Nico Elvedi und Neuzugang Kō Itakura. Sie legten regenerative Einheiten ein. Bensebaini und Itakura auf dem Platz, Elvedi indoor. Farke: „Sie haben kleinere Blessuren, die sich allerdings in Grenzen halten. Aktuell habe ich keine großen Bedenken, dass einer von ihnen länger fehlen könnte.“

Da es bis zum Gladbacher Heimspiel gegen Hertha BSC nur noch drei Tage sind, sollte es möglichst bald zum Wiedereinstieg kommen. Das scheint nach jetzigem Stand zu klappen. „Der Plan ist, dass alle drei morgen wieder voll mittrainieren können“, so Farke.


AKTUELLE THEMEN DES VEREINS
Ramy Bensebaini © imagoimages / RHR-Foto
Bensebaini meldet sich krank ab

Christoph Kramer © imagoimages / Laci Perenyi
Kramer bleibt Option für die Zehn
Christoph Kramer © imagoimages / Laci Perenyi
Kramer bricht Training am Donnerstag ab