Breel Embolo | Borussia Mönchengladbach

Embolo reist nicht zur Natio­nal­mannschaft

03.10.2020 - 10:41 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Wie von Borussia Mönchengladbach erhofft wurde, reist Stürmer Breel Embolo nach dem 3. Bundesliga-Spieltag nicht zur Schweizer Nationalmannschaft. Der 23-Jährige wurde von Nati-Coach Vladimir Petković nicht für die Spiele gegen Kroatien (7. Oktober), Spanien (10. Oktober) und Deutschland (13. Oktober) nominiert.


Damit kann sich Embolo nach seiner im Länderduell mit Deutschland erlittenen Sprunggelenksverletzung (übrigens im Zweikampf mit seinem Gladbacher Teamkollegen Matthias Ginter) in der Bundesligapause weiter erholen und wird nicht schon wieder zu früh zu sehr belastet – gut für Spieler und Verein.

Am Samstag trifft die Borussia im Rheinderby auf den 1. FC Köln (15:30 Uhr). Für Embolo ist da immerhin bereits ein Kurzeinsatz im Bereich des Möglichen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,78 Note
3,67 Note
3,28 Note
3,80 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
21
20
28
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 05.10.20

    Wird er nach der Lsp wieder S11 spielen?

  • 06.10.20

    Sollte er endlich einmal verletzungsfrei bleiben, spielt er wie im Länderspiel als er sich erneut Verletzte wird er es früher oder später in die s11 schaffen und Bmg noch viel Freude bereiten ✌?