Christian Gebauer | 1. Bundesliga

Gebauer zieht es leihweise nach Ingolstadt

25.08.2021 - 13:12 Uhr Gemeldet von: itsCPTN | Autor: Jan Klinkenborg

Christian Gebauer und Arminia Bielefeld gehen vorübergehend getrennte Wege. Wie die Ostwestfalen am Mittwoch offiziell bekannt gaben, wechselt der Außenbahnspieler für eine Saison zum FC Ingolstadt. Bei der Arminia hat der Österreicher noch einen Vertrag bis Sommer 2023, dem Zweitligisten wird allerdings eine Kaufoption eingeräumt.


„Wir danken Gebi für seinen bisherigen Einsatz im Arminia-Trikot und wünschen ihm für seine Zeit in Ingolstadt nur das Allerbeste, viel Spielpraxis, Gesundheit und viel Erfolg“, kommentierte Arminia-Sportgeschäftsführer Samir Arabi den Transfer.

„Die Schanzer sind ein junger, moderner und doch bodenständiger Club. Ich habe mich in den Gesprächen mit den Verantwortlichen und auf dem Gelände am Audi Sportpark sofort wohl gefühlt“, erklärte Gebauer den Schritt in die zweite Liga. „Ich freue mich riesig auf die spannende Aufgabe und werde alles für unseren gemeinsamen Erfolg geben.“

Gebauer kam erst vor der vergangenen Saison vom SCR Altach zum damaligen Bundesligaaufsteiger. In Bielefeld konnte sich der Österreicher jedoch nicht nachhaltig durchsetzen: Er stand zwar in 23 Bundesligapartien auf dem Feld, wurde davon aber 18-mal nur eingewechselt. In der laufenden Spielzeit war für ihn in zwei Spielen im Oberhaus nur ein Platz auf der Bank reserviert. Nun versucht Gebauer sein Glück erstmal bei Ingolstadt zu finden.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,54 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
23
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
11% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!