Christopher Nkunku | RB Leipzig

Operation bei Nkunku zunächst vom Tisch

01.12.2022 - 10:40 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Der kicker hat Licht ins Dunkel gebracht, wie es bei Christopher Nkunkus Knieverletzung (Außenbandriss) weitergeht. Demnach soll die Blessur des Offensivakteurs von RB Leipzig zunächst nicht operiert werden. Ob Nkunku rechtzeitig für den Re-Start der Bundesliga fit wird, bleibt damit abzuwarten und hängt vom weiteren Heilungsverlauf ab.


Am 20. Januar (20:30 Uhr) wartet auf die Sachsen das Prestigeduell mit dem FC Bayern München. Das Fachmagazin oder auch Sky hatten zuletzt bereits geschrieben, dass es mit einem Nkunku-Einsatz am 16. Spieltag eng wird.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,28 Note
3,13 Note
2,71 Note
2,87 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
32
28
34
15
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!